skip_navigation

News

04.06.16

Länderspielreise ein voller Erfolg

Am 4. Juni 2016 machte sich der HSV Kids-Club mit 38 Kids auf den Weg nach Gelsenkirchen zum letzten Vorbereitungsspiel der Deutschen Nationalmannschaft. Bei der Generalprobe zur EM in Frankreich wurden die DFB-Profis noch einmal ganz genau von den HSV-Kids unter die Lupe genommen.   

Bei strahlendem Sonnenschein und bester Laune startete der Kids-Club am Samstag, den 4. Juni im Reisebus am Volksparkstadion in Richtung Gelsenkirchen. Mit etwas Stau, aber viel Spaß bei einem „Bus-Bingo EM-Spezial“, den besten Fußballhits und einem lustigen Spielfilm erreichten die Kids den geplanten Mittagsstopp. 

Gut gestärkt und mit vollem Magen ging es dann weiter in Richtung Veltins-Arena. Dort angekommen wurde der Kids-Club vom Fan-Club der Nationalmannschaft empfangen und mit passenden schwarz-rot-goldenen Deutschland-Fahnen ausgestattet. Anschließend ging es dann auch schon weiter in Richtung der Sitzplätze.

Auf der Nordkurve in vorderster Front hatten die HSV-Kids nach einer schönen Choreographie der Deutschland-Fans eine Spitzen-Sicht auf das Spielgeschehen und konnten beobachten, wie Weltmeister Deutschland einen ungefährdeten 2:0-Sieg gegen Ungarn einfuhr.

Mit dem Sieg und einem guten Gefühl für die bevorstehende Europameisterschaft in Frankreich in der Tasche, ging es für den Kids-Club dann zurück zum Bus. Dort gab es auf dem Heimweg dann noch einmal reichlich Verpflegung und zwei Spielfilme, um die lange Fahrt zurück nach Hamburg gedanklich zu verkürzen. Durchaus müde, dafür aber gut gelaunt und voller Vorfreude auf die am 10. Juni beginnende EM in Frankreich erreichten die Kids um kurz nach Mitternacht das Volksparkstadion.