skip_navigation

Verein

29.10.19

Anmeldephase für das Schultraining gestartet

Für die Einrichtung einer leistungsorientierten Sportklasse in der Jahrgangsstufe 5 auf dem Gymnasium Heidberg sowie der Stadtteilschule Am Heidberg startet das Nachwuchsleistungszentrum des Hamburger SV seine Ausschreibung für das Schuljahr 2020/21.

Im Rahmen eines Spezialunterrichts erfolgt eine besondere Förderung im Bereich Fußball durch Lizenztrainer des HSV. Neben den schulischen Voraussetzungen muss dafür die sportliche Eignung getestet werden. Hierzu führt das Nachwuchsleistungszentrum des HSV am 9. Januar 2020 ab 17 Uhr in der Halle auf dem Trainingsgelände in Norderstedt (Weg am Sportplatz, 22850 Norderstedt) fußballspezifische Eignungstests durch. Umkleidekabinen sind vor Ort vorhanden.

Hier gelangen Sie zur Anmeldung.

Am Veranstaltungstag benötigt Ihr Kind aber folgende Dinge:

  • Hallenfußballschuhe
  • Sportkleidung
  • Getränke

Jedes Kind muss von mindestens einer erziehungsberechtigten Person begleitet werden. Das Anmeldeverfahren läuft bis zum 31. Dezember 2019.

An dieser Stelle erhalten Sie noch einmal alle wichtigen Daten zur Veranstaltung:

Wann?

9. Januar 2020 | Treffpunkt: 16.45 vor der Halle | Beginn: 17.00  

Wo?

In der Halle auf dem Trainingsgelände in Norderstedt (Weg am Sportplatz, 22850 Norderstedt)

Was braucht mein Kind? 

  • Hallenfußballschuhe 
  • Sportkleidung
  • Etwas zu trinken 

Wie ist der Ablauf vor Ort?

Der genaue Ablauf wird Ihnen vor Ort im Detail erklärt. Zeitgleich zur Sichtungsveranstaltung findet eine Informationsveranstaltung für die Eltern der anwesenden Kinder statt. 

Wann ist alles zu Ende?

Gegen 19.00 Uhr wird die Veranstaltung beendet sein. 

Sollte Ihr Kind am 9. Januar trotz einer Anmeldung nicht am Eignungstest teilnehmen können, melden Sie Ihr Kind bitte telefonisch bei Sebastian Schmidt, Leiter Schultraining beim HSV, ab. Ab dem 2. Januar 2020 ist Herr Schmidt unter folgender Rufnummer erreichbar: 0162 97 498 72.

Nach dem Sichtungstermin am 9. Januar erhalten Sie zeitnah eine Rückmeldung durch einen Vertreter des HSV, wie das weitere Vorgehen ist.