skip_navigation

Nachwuchs

19.10.18

Das Warten hat ein Ende

Nach der Länderspielpause dürfen nun wieder alle Teams ran. Die U16 und U15 freuen sich auf Derbys. 

Die zweiwöchige Länderspielpause – eine schier endlose Zeit. Doch an diesem Wochenende geht es endlich weiter. Am Sonntag um 13 Uhr empfängt die U19 die Altersgenossen von Hertha BSC an der Wolfgang-Meyer-Sportanlage. Nach drei Siegen aus den vergangenen drei Spielen wollen die Rothosen den Berlinern zeigen, dass sie nicht grundlos lediglich drei Punkte hinter Tabellenführer RB Leipzig liegen. Die Mannschaft von Trainer Daniel Petrowsky befindet sich derzeit auf dem vierten Tabellenplatz, die Formkurve zeigt deutlich nach oben. Im Gegensatz zur Hertha. Die Jungspunde der Alten Dame warten seit drei Bundesliga-Partien auf einen Sieg, in den vergangenen beiden Spielen blieben sie sogar torlos.

Während die U19 ein Heimspiel hat, steht für die U17 eine lange Auswärtsfahrt bevor. Das Team von Trainer Pit Reimers reist im Rahmen des 10. Spieltags der B-Junioren-Bundesliga zum FC Energie Cottbus (Sonnabend, 11 Uhr). Die Reimers-Elf konnte zuletzt im Derby gegen Bremen jubeln (2:1), möchte diesen Erfolg gegen den FC Energie nun bestätigen. Die Cottbuser stehen derzeit auf Platz zwölf und konnten bisher nur zwei Siege einfahren. Zu unterschätzen ist das Team aber nicht, das weiß auch U17-Coach Reimers „Meine Mannschaft hat in den vergangenen zwei Spielen unterschiedliche Gesichter gezeigt. Gegen Union waren wir schwach und haben nicht genug gearbeitet. Gegen Bremen sah das alles wieder ganz anders aus. Jeder war bereit für den anderen mitzulaufen. Sogar nach der Roten Karte haben wir die Köpfe nicht hängen lassen, sondern noch das Siegtor geschossen. Ich hoffe, dass wir so, wie wir gegen Bremen aufgehört haben, in Cottbus weitermachen.“

Weitermachen möchte auch die U16 von Trainer Bastian Reinhardt und zwar mit ihrer Serie. Denn noch sind die Rothosen in der B-Junioren-Regionalliga ungeschlagen. Die Hoffnungen, dass sich das am morgigen Derby gegen den Niendorfer TSV (10:30 Uhr, Campus) nicht ändert, sind groß. Der NTSV steht nach sechs Partien ohne Sieg auf einem Abstiegsplatz. Der HSV konnte dank des 3:0 gegen die FT Braunschweig in der Vorwoche hingegen auf Platz zwei vorrücken. 

Besonders spannend wird es am Sonnabend auch an der Ulzburger Straße 94. Dort empfängt die U15 um 13 Uhr den VfL Wolfsburg. Die Mannschaft von Trainer Tobias Kurbjuweit konnte in der C-Junioren-Regionalliga bisher alle sechs Partien gewinnen. Die Wölfe sind aber ebenfalls noch unbesiegt – fünf Siege, zwei Remis – und konnten den HSV bei einem Erfolg in der Tabelle überholen. Sicher ist schon jetzt: guter Fußball wird geboten. 

Die kleineren HSV-Jungs erwartetet ein zweischneidiges Wochenende. So muss die U13 am Sonnabend erst einmal um 15 Uhr beim SC Sperber zum fünften Spieltag der D-Junioren-Bezirksliga ran, am Sonntag geht es dann zum VfB Lübeck, wo die Jungs von Trainer Jan Zenner ihre Leistung mit den Altersgenossen vom VfB, Werder Bremen und dem FC St. Pauli vergleichen. Die U11 splittet auch ihr Wochenende allerdings auf andere Art und Weise. Ein Teil der Jungs von Trainer Frederick Neumann misst sich in Wolfsburg mit dem VfL, Werder und RB Leipzig. Der andere Teil schlägt beim SV Halstenbek-Rellingen auf, wo neben dem VfB Oldenburg oder dem FC Viktoria Berlin auch der FC St. Pauli am Start ist.  Die U12 rundet die Wochenend-Vorschau mit ihrem Match am Sonnabend gegen den TSV Sasel ab. Es ist der vierte Spieltag der D-Junioren-Bezirksliga. Anpfiff ist um 10 Uhr. 

Team

Datum/Uhrzeit

Begegnung

Ort

U19

21.10./13:00 Uhr

8. Spieltag A-Junioren-Bundesliga Hertha BSC

Wolfgang-Meyer-Sportanlage

U17

20.10./11:00 Uhr

10. Spieltag B-Junioren-Bundesliga Energie Cottbus

Sportplatz am Priorgraben, Cottbus

U16

20.10./10:30 Uhr

7. Spieltag B-Junioren-Regionalliga Niendorfer TSV

Alexander-Otto-Akademie, Hamburg

U15

20.10./13:00 Uhr

13. Spieltag C-Junioren-Regionalliga VfL Wolfsburg

Ulzburger Straße 94, Norderstedt

U13

20.10./15:00 Uhr

5. Spieltag D-Junioren-Bezirksliga SC Sperber

Heubergredder 38, Hamburg

U13

21.10./11:00 Uhr

Leistungsvergleich VfB Lübeck

Auf der Lomühle, Lübeck

U12

20.10./10:00 Uhr

4. Spieltag D-Junioren-Bezirksliga TSV Sasel

Ulzburger Straße 94, Norderstedt

U11

20.10./11:00 Uhr

Leistungsvergleich SV Halstenbek-Rellingen

Lütten Hall, Halstenbek

U11

21.10.

Leistungsvergleich VfL Wolfsburg

Wolfsburg