skip_navigation

Nachwuchs

09.03.17

Doppeltes Derby und ein Spitzenspiel

U16 und U17 müssen bei Pauli ran - U19 reist zur Hertha nach Berlin - U15 startet ins Punktspieljahr 2017.

U16-Coach Pit Reimers will gar keinen Hehl daraus machen: „Es ist für jeden HSVer ein besonderes Spiel.“ Am Sonntag treffen seine Jungs zum 17. Spieltag der B-Regionalliga auf den FC St. Pauli (14:30, Brummerskamp). Und die sind optimal in die Restrunde gestartet. Mit zwei Siegen (3:1 JFV Nordwest, 1:0 SV Meppen) haben sich die Kiezkicker von der unteren Tabellenhälfte entfernt. Der HSV konnte mit dem 3:0 gegen JFV Bremerhaven in der Vorwoche den ersten Dreier einfahren. Da möchte Coach Reimers weitermachen: „Vor allem an die zweite Halbzeit wollten wir anknüpfen.“ Das Hinspiel zwischen beiden Teams endete mit 2:2. 

U15 startet mit Highlight-Spiel - U17 erwartet ebenfalls ein Derby

Wäre ein Derby nicht schon genug, trifft auch die U17 der Rothosen in der B-Junioren-Bundesliga auf Pauli (12 Uhr, Königskinderweg). Während die Jungs von Trainer Christian Titz mit drei Niederlagen ins Punktspieljahr 2017 gestartet sind, herrscht bei den Kiezkickern nach vier Siegen in Folge völlig gelöste Stimmung. Die U17 der Rothosen hat im Gegensatz dazu gegen RB Leipzig (1:2) und Dynamo Dresden (1:2) jeweils zwei starke Spiele abgeliefert, sich für den Aufwand nur nicht belohnt. „Wir müssen beide Spiele eigentlich gewinnen“, sagt Titz. Vielleicht läuft es gegen die Kiezkicker diesmal ja anders herum.

Zu einem weiteren Nordderby kommt es schon am Samstag. Zum ersten Pflichtspiel in 2017 reist die U15 von Coach Florian Wolff zu Werder nach Bremen (13 Uhr, Franz-Böhmert-Straße). „Wir freuen uns, dass es gleich mit einem Highlight für uns losgeht und wir hoffen natürlich auf einen guten Start“, sagt Wolff. Die Bremer stehen aktuell auf Rang zwei, der HSV ist Vierter.

Kann die U19 seine Serie weiter ausbauen?

Mit großer Vorfreude blickt U19-Trainer Daniel Petrowsky auf den Samstag. Da gastiert er mit seiner Mannschaft bei Hertha BSC, aktuell Zweitplatzierter in der A-Junioren-Bundesliga (13 Uhr). „Es ist ein Spitzenspiel und das haben wir uns mit unseren Leistungen erarbeitet“, sagt der angehende Fußballlehrer. Drei Partien in Folge hat sein Team jetzt nicht mehr verloren, jedes Mal blieb es ohne Gegentor. Platz vier hat die U19 damit gefestigt. „Jetzt können wir sehen, wo wir wirklich stehen. Gegen Hertha sind es immer sehr intensive Spiele“, meint Petrowsky, der kürzer als befürchtet auf Torben Isermann verzichten muss. Der erste Verdacht auf einen Muskelfaserriss hat sich nicht bestätigt. 

Team

Datum/Uhrzeit

Begegnung

Ort

U21

12.03/14:00 Uhr

25. Spieltag Regionalliga VfV Borussia 06 Hildesheim

Hildesheim

U19

11.03./13:00 Uhr

21. Spieltag Bundesliga Hertha BSC Berlin

Berlin

U17

12.03./12:00 Uhr

20. Spieltag Bundesliga FC St. Pauli

Königskinderweg

U16

12.03./14:30 Uhr

17. Spieltag Regionalliga FC St. Pauli

Brummerskamp

U15

11.03./13:00 Uhr

13. Spieltag Regionalliga Werder Bremen

Bremen

U14-U11

Frei