skip_navigation

Nachwuchs

26.01.18

Jahresauftakt abgesagt - U21 testet gegen VfV Borussia 06 Hildesheim

Die Hallenturniere neigen sich dem Ende zu und die Nachwuchsmannschaften des HSV kehren langsam aber sicher nach draußen auf das Spielfeld zurück. Der Pflichtspielauftakt der U21 ist hingegen abgesagt.

Nachdem das Nachholspiel in der Regionalliga Nord beim 1.FC Germania Egestorf/Langreder aufgrund schlechter Wetter- und Platzbedingungen ein weiteres mal abgesagt wurde, spielt die U21 stattdessen bereits am Sonnabend im Teststpiel gegen den VfV Borussia 06 Hildesheim. Anstoß ist hier um 13:30 Uhr an der Alexander-Otto-Akademie.

Die U19 testet ebenfalls Sonnabend (13 Uhr) am Campus gegen den TuS Osdorf. Der Oberligist holte bisher 24 von 57 möglichen Punkten und befindet sich derzeit auf dem zehnten Tabellenplatz. Trainer Daniel Petrowsky wird nichts anderes als einen Sieg von seinem Team fordern.

Die U17 bestreitet bereits vorher ein Testspiel gegen den 1.FC Nürnberg (11:30 Uhr). Das Spiel gegen den Tabellen-Achten der B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest wird ein echter Härtetest für die Mannschaft von Trainer Pit Reimers. Doch die guten Leistungen bei den Hallenturnieren in der Wintervorbereitung geben Hoffnung auf mehr. Dies muss die U17 nun beweisen.

Erst am Sonntag tritt die U16 von Trainer Bastian Reinhardt zum Vorbereitungsspiel gegen TuS Komet Arsten an. Nach dem Auftritt beim Freeway-Cup am vergangenen Wochenende will die U16 endlich wieder siegen. Und das am liebsten schon gegen den TuS Komet Arsten.

Hallenturniere in Coburg, Schwalbach und Dessau

Die U15 des HSV bekommt es mit dem VfB Lübeck zu tun. Die Begegnung wird um 11:30 Uhr in Norderstedt angestoßen. Für die U14 geht es zu einem Test beim Eimsbütteler TV. Nach dem erfolgreichen zweiten Platz beim Hallenturnier in Köln werden die Hamburger wieder alles versuchen, auch dieses Spiel siegreich zu gestalten.

Die U13 bestreitet hingegen auch an diesem Wochenende wieder ein Hallenturnier. Für die Mannschaft von Trainer Lennart Gudella geht es zum VR-Bank Junior Soccer Cup nach Coburg. Dort trifft der HSV auf die gleichaltrigen Nachwuchsleistungsteams von Werder Bremen, Borussia Mönchengladbach, RB Leipzig, Bayer Leverkusen und Hertha BSC. Dies ist eine gute Chance, noch einmal auf hohem Niveau gegen starke Gegner anzutreten. Auch die U12 des HSV spielt abermals ein Hallenturnier mit. Beim Mainova-Cup in Schwalbach werden die Rothosen alles geben, so weit wie möglich in diesem Wettbewerb zu kommen. In Dessau findet auch in diesem Jahr wieder der Allianz-Cup in Dessau statt. An diesem hochkarätigen Turnier nehmen unter anderem der FC Bayern München, Borussia Dortmund, der FC Chelsea und die Tottenham Hotspur teil. Bestandteil dieses Teilnehmerfelds wird auch die U11 des HSV sein.

Team

Datum/Uhrzeit

Begegnung

Ort

U21

27.01./13:30 Uhr

Testspiel gegen VfV Borussia 06 Hildesheim

Alexander-Otto-Akademie

U19

27.01./13:00 Uhr

Testspiel gegen TuS Osdorf

Alexander-Otto-Akademie

U17

27.01./11:30 Uhr

Testspiel gegen 1. FC Nürnberg U17

Alexander-Otto-Akademie

U16

28.01./14:00 Uhr

Testspiel gegen TuS Komet Arsten

Alexander-Otto-Akademie

U15

27.01./11:30 Uhr

Testspiel gegen VfB Lübeck

Norderstedt

U14

27.01./13:00 Uhr

Testspiel beim Eimsbüttler TV

Eimsbüttel

U13

27.01.-28.01./09:30 Uhr

VR-Bank Junior-Soccer Cup

Coburg

U12

27.01.-28.01./09:00 Uhr

Mainova-Cup

Schwalbach

U11

27.01.-28.01./08:30 Uhr

Allianz-Cup

Dessau