skip_navigation

Nachwuchs

07.01.20

La Manga statt Volkspark

Drei HSV-Nachwuchstalente im Wintertrainingslager des DFB gefordert.

Nach einigen ruhigen Weihnachtstagen kehrt derzeit wieder Leben in der Alexander-Otto-Akademie am Volksparkstadion ein: Mit der U19, U17 und U16 nehmen in dieser Woche gleich drei Mannschaften ihren Trainingsbetrieb wieder auf, die U21 startet am kommenden Montag als letztes Nachwuchsteam in die Wintervorbereitung.

Während sich die Jungs nun bei der Leistungsdiagnostik, in vielen intensiven Trainingseinheiten und Testspielen die Schärfe für die zweite Spielhälfte der Saison 2019/2020 holen, steigen mit Bent Andresen, Elijah Krahn (beide U17) und Elijah Ceesay (U16) drei Youngster erst in der kommenden Woche in den Trainingsbetrieb am Campus ein. Bis dahin sind die Nachwuchsspieler bei der Nationalmannschaft gefordert: Die U16- und U17-Junioren des DFB absolvieren derzeit gemeinsam ihr Wintertrainingslager im spanischen La Manga. Zweieinalb Wochen lang können die Rothosen an der Ostküste Spaniens ihr Können unter Beweis stellen und sich unter anderem beim Testspiel gegen den FC Valencia (8. Januar 2020) für weitere Einsätze im DFB-Dress empfehlen. Zum Ende der kommenden Woche werden die Spieler schließlich zurück in Hamburg erwartet - und wollen dann auch bei ihren Teams wieder voll angreifen.