skip_navigation

Nachwuchs

21.09.18

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel

Die U15 testet gegen Lübeck, die U14 muss gegen Norderstedt ran und die U13 reist nach zwei Ligaspielen zum Leistungsvergleich nach Hannover.

Nachdem die U15 in den ersten vier intensiven Spielen der Saison zwölf Punkte holte, hat sie am kommenden Wochenende zum ersten Mal spielfrei. Denn auch am Montag hatten die Hanseaten ein Spiel gegen die Regionalauswahl Nordost, welches sie durch individuelle Fehler unglücklich mit 0:3 verloren. Trotzdem soll die Mannschaft von Trainer Tobias Kurbjuweit ihren Rhythmus beibehalten, weshalb sie am Freitag ein Testspiel gegen die U16 der JFV Hanse Lübeck absolviert. Die Marzipanstädter holten zuletzt aus den ersten vier Saisonspielen nur drei Punkte und stehen somit auf Platz zehn der SH-Liga. Doch die Lübecker sind nicht zu unterschätzen, denn sie sind eine körperlich sehr robuste Mannschaft. Anpfiff ist am Freitag um 18:30 Uhr am Nachwuchsleistungszentrum in Norderstedt.

Die Nachwuchskicker der U14 wollen an diesem Wochenende ihre Tabellenführung in der C-Junioren-U15-Verbandsliga weiter ausbauen. Zu Gast sind die Rothosen bei der Eintracht aus Norderstedt, die zurzeit den fünften Rang belegt. Auf den HSV wartet eine sehr bissige Mannschaft, die bislang noch ungeschlagen ist und in dieser Saison oben mitspielen möchte. Kick-Off in der Ochsenzoller Straße in Norderstedt ist am Sonnabend um 11 Uhr.

Das wohl härteste Programm in dieser Woche haben aber die HSV-Jungs der U13. Am Dienstag spielten sie stark gegen den Harburger TB und gewannen verdient mit 3:1. Zwei Tage später hatte das Team von Trainer Jan Zenner dann die nächste Prüfung gegen dem Bramfelder SV. Hier gewannen sie erneut souverän mit 11:3. Nun soll die Leistung der laufenden Woche am Sonnabend beim Leistungsvergleich in Hannover noch einmal bestätigt werden.

Das Spitzenspiel der Bezirksliga an diesem Wochenende spielen die Nachwuchskicker der U12 gegen den derzeitigen Tabellenführer Barmbek-Uhlenhorst. Die Gastgeber sind mit der U12 zwar punktgleich, haben jedoch das bessere Torverhältnis. Denn mit 11:1 Toren haben sie nach zwei Ligaspielen zwei Tore mehr zu verbuchen. Mit einem Sieg würden die Rothosen die Tabellenspitze erklimmen und die Barmbeker hinter sich lassen. Das Spielgeschehen startet am Sonnabend um 11 Uhr an der Dieselstraße.

Das einzige Sonntagsspiel der fünf Teams bestreiten die kleinsten Kicker der U11. Sie spielen in der E-Junioren-Kreisklasse gegen den Glashütter SV. Dort könnten die bisher ungeschlagenen Young Talents ihren zweiten Sieg aus dem dritten Spiel holen. Das Sonntagsspiel beginnt beim Glashütter SV in der Poppenbüttler Straße um 15 Uhr.

Team

Datum/Uhrzeit

Begegnung

Ort

U15

21.09./18:30 Uhr

Test JFV Hanse Lübeck

Ulzburger Straße

U14

22.09./11:00 Uhr

5. Spieltag C-Junioren-Oberliga FC Eintracht Norderstedt

Ochsenzoller Straße

U13

22.09.

Leistungsvergleich

Hannover

U12

22.09./11:00 Uhr

4. Spieltag D-Junioren-Bezirksliga Barmbek-Uhlenhorst

Dieselstraße

U11

23.09./15:00 Uhr

3. Spieltag E-Junioren-Kreisklasse Glashütter SV

Poppenbüttler Straße