skip_navigation

Nachwuchs

14.08.18

Schlüsse ziehen, Lerneffekt vorantreiben

Während die U16 eine solide Leistung beim Bundesliga-Turnier ablieferte, musste sich die U15 dem BVB geschlagen geben. Zudem: U14, U12 und U11 weiter siegreich.

U16 | Vorrunde | Bundesliga-Turnier

Die U16 nahm am vergangenen Wochenende am hochkarätig besetzten Bundesliga-Turnier in Eystrup teil. Hier hatten die Rothosen die Möglichkeit, sich mit Gegnern auf Augenhöhe zu messen und auf einem höchstmöglichen Niveau zu spielen. Dabei hat sich die Mannschaft von Trainer Bastian Reinhardt solide geschlagen. Sowohl gegen den SV Werder Bremen (1:0) als auch gegen den 1. FC Köln (3:1) konnte der HSV den Platz als Sieger verlassen. Von Hannover 96 trennte sich die U16 mit einem 1:1-Unentschieden. Gegen den Nachwuchs des FC Schalke 04 verloren die Rothosen die Partie relativ deutlich mit 0:3. Dennoch war es ein guter Test für die U16. 

U15 – Borussia Dortmund | 1:2 | Testspiel

Eine bittere Niederlage fuhr die U15 am vergangenen Sonnabend ein. Vor heimischer Kulisse verloren die Rothosen ihr Testspiel gegen die U15 von Borussia Dortmund durch einen Gegentreffer in der Nachspielzeit mit 1:2. Bereits drei Minuten nach dem Anpfiff schockten die Gäste aus Dortmund den HSV und erzielte mit der ersten richtigen Torchance die Führung zum 1:0. Doch die U15 blieb trotz des frühen Gegentreffers unbeeindruckt und glich nur sieben Minuten nach dem ersten Tor durch Emmanual Appiah (10.) aus. Pech für die Rothosen: In der Nachspielzeit kassierte die Kurbjuweit-Elf trotz guter Leistung das bittere 1:2, welches zeitgleich auch den Endstand darstellte. "Wir haben das gegen die sehr hohe Qualität der Dortmunder gut gemacht. Die Jungs haben die Erkenntnis, dass sie sich gegen die nationale Spitze, zu der der BVB gehört, wehren können", lobte Coach Kurbjuweit seine Jungs dennoch. 

U14 – SG Nordfriesland | 8:1 | Testspiel

Die U14 hat am Wochenende erstmals auf dem großen Feld gespielt und sich gleich achtbar geschlagen. Gegen die SG Nordfriesland kamen die Rothosen zu einem klaren 8:1-Erfolg. „Dafür das die Jungs erstmals auf dem großen Feld spielten, haben sie das schon wirklich gut gemacht. Sie haben die Trainingsinhalte gut umgesetzt und teilweise auch echt schöne Tore geschossen. So müssen wir weitermachen“, erklärte U14-Coach Florian Wolff nach dem Spiel zufrieden.  

U12 | 3. Platz | Test-Turnier

Ein erfolgreiches Vorbereitungs-Turnier bestritt die U12 des HSV in Bruchhausen-Vilsen. Nach den Siegen gegen TSV Havelse (2:0) und VfL Wolfsburg (3:0) sowie dem Unentschieden gegen Calenberger Land U13 in der Vorrunde verloren die Rothosen das Halbfinale gegen die Altersgenossen von Hannover 96 mit 0:3. Zum Abschluss des Wettbewerbs gab es schließlich noch einmal einen 1:0-Sieg über JFV A/0/Heeslingen. Am Ende konnte sich die U12 dementsprechend über einen guten dritten Platz freuen. Eine tolle Leistung, Jungs!

U11 - St. Pauli | 5:3 | Testspiel

Zum Abschluss auch noch das Ergebnis der Jüngsten. Die U11 konnte ihr Testspiel gegen den FC St. Pauli in einem torreichen Spiel mit 5:3 gewinnen.