skip_navigation

Nachwuchs

20.05.22

U21 und U16 absolvieren Saisonfinale

Letzter Spieltag im Campus führt die älteste Nachwuchsmannschaft am Sonntag nach Delmenhorst. Bereits am Sonnabend steigt die finale Partie für die U16 gegen ETV.

Einen letzten Schritt möchten die Campusteams des Hamburger SV am Wochenende noch gehen, ehe sie die Saison 2021/2022 beenden und sich in die Sommerpause verabschieden. Die U21 könnte mit einem Sieg beim SV Atlas Delmenhorst noch auf Rang Vier der Meisterrunde hüpfen und damit eine gelungene Spielzeit abrunden. Dafür kämpft die Mannschaft von Cheftrainer Pit Reimers am Sonntag ab 14 Uhr auf dem Hauptplatz in der Düsterntorstraße. 

Bereits einen Tag vorher, am Sonnabend um 14 Uhr, empfängt die U16 den Eimsbütteler TV und möchte im letzten Heimspiel der Staffel noch einmal alles in die Waagschale werfen, um die Punkte gegen den Tabellennachbarn am Campus zu behalten: Die Rothosen rangieren auf Rang 3 der Regionalliga Nord (25 Punkte) und möchten den Vorsprung auf den ETV (20 Punkte) im besten Falle weiter ausbauen. Zudem testet die U15 am Sonnabend gegen Hannover 96 (13 Uhr), die U14 absolviert bereits am Freitagabend ihre Begegnung gegen SVNA (18.30 Uhr), die U13 trifft am Sonnabend im Rahmen des NordCups auf Kiel und Braunschweig (12 Uhr) und die U11 verbringt das Wochenende bei einem Turnier in Halle/Westfalen. Allen Mannschaften viel Erfolg!