skip_navigation

Nachwuchs

29.07.22

U21 vor dem Ligastart: "Bock auf die Saison"

Rothosen empfangen am Sonntag (31. Juli) Holstein Kiel II an der Hagenbeckstraße.

Die knapp sechswöchige Vorbereitung der U21 findet am Sonntag ihr Ende, dann geht es in der Regionalliga Nord endlich wieder um Punkte. Das Team von Cheftrainer Pit Reimers steigt mit einem Heimspiel in die neue Spielzeit in die vierthöchste deutsche Spielklasse ein und empfängt die U23 von Holstein Kiel an der Hagenbeckstraße. Die KSV wird dabei für die erneut sehr junge HSV-Truppe zu Beginn gleich eine echte Herausforderung, schließlich agieren die Störche mit viel Wucht und offensiver Ausrichtung. Ohnehin sind die Rothosen beim Saisonauftakt mit den beiden Partien gegen Kiel sowie in Havelse (7. August, 14 Uhr) direkt gefordert. Für Reimers ist das jedoch eine gute Ausgangssituation: "Verglichen mit dem vergangenen Jahr möchten wir schneller in der Liga und mit unseren jungen Spielern im Herrenfußball ankommen. Dazu kommen solche Spiele gerade recht. Wir haben Bock auf die neue Saison."

Angeführt von Kapitän Jonah Fabisch steigt die Partie der U21 am Sonntag ab 13 Uhr. Für die Heimspiele der Saison wird es jeweils eine Tageskasse geben, die eine Stunde vor Spielbeginn öffnen wird. Ein Sitzplatz kostet für Vollzahler 15 Euro, ein Stehplatz 10 Euro. HSV-Mitglieder zahlen 10 Euro für einen Sitzplatz und 5 Euro für einen Stehplatz, bitte bringt euren Mitgliedsausweis als Nachweis mit. Ermäßigte Tickets sind gemäß AGB des HSV möglich. Bitte bringt die entsprechenden Kosten für die Tickets in bar und passend mit.