skip_navigation

Nachwuchs

28.04.17

Young Talents Days 2017: Es sind noch Plätze frei!

Alle drei Partnervereine des Hamburger SV freuen sich über weitere Anmeldungen. 

In knapp einem Monat starten die Wochen der Young Talents Days. Am 25. April steigt der erste beim HSV-Partnerverein MTV Treubund Lüneburg, einen Tag später ist der SV Eichede dran. Am 11. Juni richtet der TSV Eintracht Immenbeck gemeinsam mit den Rothosen das Scouting-Event aus. Im Rahmen einer offiziellen Pressekonferenz teilten jetzt alle Vereine mit: Es sind noch Plätze frei! „Wir sind schon jetzt bei sensationellen 157 Anmeldungen. Wir hoffen, dass wir die Anzahl von 200 Kindern erreichen. Sollten es 205 werden, sagen wir auch nicht nein“, erklärte Lars Konietzko, beim SV Eichede für die Organisation zuständig. Beim MTV Treubund Lüneburg stehen sie aktuell auch schon bei starken 155 Anmeldungen. Nur bei Eintracht Immenbeck haben sie die 100 noch nicht geknackt. „Wir hoffen sehr, dass wir diese Marke in den kommenden Wochen erreichen“, sagte Alexander Weser, Teil des Immenbecker Organisationsteams. 

Die Besten werden zum Young Talents Cup eingeladen

Bei den Young Talent Days nehmen bis zu 200 Kinder aus vier Jahrgängen (jüngere F- bis ältere E-Jugend) teil. In diesem Jahr die Jahrgänge 2006 bis 2009. Der HSV ist bei den jeweiligen Terminen mit Scouts und Trainern vor Ort und unterstützt die Vereine bei der Planung und Durchführung jederzeit. Neben dem Turnier findet auch ein Technik-Parcours in Wettbewerbsform statt. Die Scouts und Trainer sichten vor Ort die teilnehmenden Kinder und laden die talentiertesten Spieler zu einer weiteren HSV-Veranstaltung ein - dem Young Talents Cup, welcher in diesem Jahr am 14. und 15. Juni ausgetragen wird. Im Idealfall wird eines dieser Talente später Teil einer HSV-Mannschaft. Den Siegern der jeweiligen Turniere winkt zusätzlich ein HSV-Tag inklusive Besuch eines Bundesligaspiels, des HSV-Museums und des neuen Campus. 

In diesem Jahr gibt es eine Neuerung

Bereits zum elften Mal ist der SV Eichede Ausrichter der Young Talents Days. Beim MTV Treubund Lüneburg steigt das Scouting-Event zum siebten Mal. In Immenbeck ist es hingegen erst die zweite Auflage. Eine der größten Herausforderungen für alle Veranstaltert: die Kaderplanung. Einen Tag planen die jeweiligen Organisatoren nur für die Zusammenstellung der Mannschaften ein. „Die Trainer sind richtig sauer, wenn wir ihnen keine ausgewogenen Mannschaften zusammenstellen. Wir müssen daher darauf achten, dass wir nicht nur die Jüngsten zusammenpacken und auch alle Positionen in einem Team abgedeckt sind“, erklärte Wolfhard Taeger, beim MTV für die Orga zuständig.

Im Rahmen der Pressekonferenz verriet Darius Öhlschläger, der von Seiten des Hamburger SV für die Organisation zuständig ist, auch eine entscheidende Veränderung: „Es wird einen neuen Technikparcours geben. Wir haben uns mit den Techniktrainern des HSV zusammengesetzt und den Parcours überarbeitet.“ Der Vorteil: Jetzt können auch Kinder, die schon in den vergangenen Jahren am Parcours teilgenommen haben, wieder mit neuem Elan in den Wettbewerb starten. 

Wer sich noch bei den jeweiligen Young Talents Days anmelden möchte, kann das hier tun: 

Am 25. Mai beginnt der MTV Treubund Lüneburg mit der Austragung der Young Talents Days 2017. Hier gibt es die Anmeldung: www.mtv-treubund-fussball.de/vereinsinternes/5-young-talents-day/830-7-young-talents-day-des-mtv-treubund-lueneburg.html 

Am 26. Mai steigt beim SV Eichede der Young Talents Day. Zur Anmeldung geht es hier entlang: www.sveichede.de/anmeldung-young-talents-day-2017.html 

Am 11. Juni lädt Eintracht Immenbeck die kleinen Talente zu sich ein. Wer mitmachen möchte, folgt diesem Link: www.fussball-tsv-immenbeck.de/turniere/young-talents-day.php