skip_navigation

Nachwuchs

05.08.21

Zuschauer zugelassen: Alle Infos zum Ticketerwerb für den U21-Auftakt

Bei der ersten Heimpartie der Saison 2021/22 unserer U21 gegen die SV Drochtersen/Assel sind Zuschauer zugelassen, die Ticketvorbestellung ist ab sofort online möglich. 

Tolle Neuigkeiten für alle Fans der HSV Young Talents: In Abstimmung mit der Stadt Hamburg sowie dem zuständigen Gesundheitsamt sind für die Auftaktbegegnung der U21 in der Regionalliga Nord am Sonntag, den 15. August in einem begrenzten Rahmen Zuschauer zugelassen. An der Wolfgang-Meyer-Sportanlage werden sowohl der Steh- als auch der Sitzplatzbereich für HSV-Anhänger geöffnet, auch Gästefans sind willkommen.

Tickets können alle HSV-Fans ab sofort und bis kommenden Donnerstag, den 12. August, online über diesen Link vorbestellen. Gästefans wenden sich für den Erwerb bitte direkt an den Gastverein. 


HIER FOLGEN ALLE WICHTIGEN INFORMATIONEN ZUM ABLAUF DES TICKETERWERBS UND DEM PROZEDERE AM SPIELTAG GEBÜNDELT

FAQ: Die wichtigsten Infos zum Ticketerwerb & Stadioneinlass

1. Muss ich getestet, geimpft oder genesen sein, um ins Stadion zu kommen?
Jeder Zuschauer an der Wolfgang-Meyer-Sportanlage muss vor Betreten des Stadions einen Impf-, Genesungs- oder Testnachweis (PCR- oder Schnelltest eines Testzentrums) vorlegen können. PCR-Tests dürfen maximal 72 Stunden zurückliegen, Schnelltests aus einem Testzentrum lediglich 48 Stunden. Eigens durchgeführte Schnelltests werden nicht akzeptiert. Alle Stadionbesucher müssen außerdem einen gültigen Lichtbildausweis mit sich führen. 

2. Wie kann ich Tickets vorbestellen?
Die Vorbestellung der Tickets erfolgt online, die Tickets selbst werden am Spieltag vor Ort ausgegeben. Zur Bestellung der Tickets nutzen HSV-Fans bitte diesen Link. Nach Bestellung der Tickets erhalten Zuschauer eine entsprechende Bestätigungsmail. Diese E-Mail bringen alle Stadionbesucher bitte ausgedruckt am Spieltag mit an die Wolfgang-Meyer-Sportanlage. Dort erfolgt gegen Vorzeigen der E-Mail dann die Ausstellung der entsprechenden Tickets. 

3. Wie viel kosten die Tickets?
Ein Stehplatz-Ticket kostet 10 Euro, ein Sitzplatz-Ticket 15 Euro. Die Tickets sind am Spieltag vor Ort und passend in bar zu bezahlen.

4. Bis wann kann ich Tickets vorbestellen? Wird es eine Tageskasse geben?
Nein, am Spieltag selbst wird es keine Tageskasse geben. Die Vorbestellung der Karten ist bis spätestens Donnerstagabend (12. August) möglich. Bei hohem Andrang und einer früheren Auslastung der Tribünen ist es zudem realistisch, dass das Buchungsportal entsprechend früher schließt. 

5. Werden die Tickets personalisiert sein?
Ja, zur Kontaktnachverfolgung werden alle Tickets personalisiert und verbindlich gebucht. Eine Umpersonalisierung ist nach dem Kauf leider nicht möglich.  

6. Ich bin Fan der Gastmannschaft. Wo kann ich ein Ticket erwerben?
Auch den Fans der Gastmannschaft stehen Karten für den Gästeblock zur Verfügung. Für den Erwerb dieser Karten wenden sich Interessierte bitte an den entsprechenden Gastverein, der die Abwicklung der Karten verantwortet. Zutritt zu den Heimblöcken ist in den Farben der Gäste hingegen untersagt. 

7. Wann erfolgt die Stadionöffnung?
Die Wolfgang-Meyer-Sportanlage öffnet ihre Tore für Zuschauer am Sonntag, den 15. August um 12 Uhr. Anstoß der Partie unserer U21 gegen die SV Drochtersen/Assel ist um 13 Uhr.

8. Gilt im Stadion eine Maskenpflicht?
Ja, während des gesamten Aufenthalts an der Wolfgang-Meyer-Sportanlage gilt eine Maskenpflicht einer medizinischen Maske oder einer FFP2-Maske. Das betrifft sowohl die Eingänge, Umläufe und Wege zu den Plätzen als auch die Steh- und Sitzplätze. 

9. Ich möchte mit meiner Familie (2 Erwachsene, 2 Kinder) an die Hagenbeckstraße kommen. Können wir alle zusammensitzen?
Nein, das wird aufgrund der aktuellen Corona-Regeln leider nicht möglich sein. Alle Sitzplatzblöcke werden mit einer „Schachbrett-Einerbelegung“ besetzt, mehrere Personen sitzen entsprechend getrennt voneinander.

10. Wird es vor Ort Speisen und Getränke geben?
Aus hygienischen Gründen wird kein Verkauf von Speisen und Getränken angeboten. Zuschauer werden um Selbstverpflegung gebeten. Gestattet sind PET-Flaschen (0,5 Liter) und Tetra Pak (1 Liter) sowie das Mitbringen von „Pausenbrot“, also kleine Snacks und Obst. Diese dürfen allerdings nur am eigenen Sitzplatz verzehrt werden. Das Mitführen und Konsumieren von alkoholischen Getränken auf der Anlage ist untersagt. 

12. Ich habe Fragen zu meiner Vorbestellung oder zum Ablauf am Spieltag. An wen kann ich mich wenden?
Unter nachwuchs@hsv.de stehen Mitarbeiter des Nachwuchsleistungszentrums für weitere Fragen zur Verfügung.