skip_navigation

Saison

16.05.20

Auswärtsspiel in Fürth live und kostenlos im HSVnetradio

Trotz des Spiels ohne Zuschauer können HSV-Fans mit dem HSVnetradio hautnah beim Geschehen dabei sein. Die Reporter melden sich mit einer 90minütigen Reportage live ab 13:15 Uhr. 

Für den Hamburger SV steht am morgigen Sonntag ein besonderes Auswärtsspiel in Fürth an. So werden die Rothosen aufgrund des Corona-Virus‘ erstmals in ihrer Vereinsgeschichte ein Punktspiel unter Ausschluss der Öffentlichkeit bestreiten. Anhänger dürfen nicht ins Stadion. Ebenso die Reporter des HSVnetradios. Dennoch müsst ihr auf die gewohnte Reportage unseres Duos nicht verzichten und habt die Möglichkeit, auch am 26. Zweitliga-Spieltag hautnah dabei zu sein. Die HSVnetradio-Reporter Broder-Jürgen Trede und Thomas Huesmann melden sich ab 13:15 Uhr mit der kostenlosen Übertragung und werden gewohnt informativ, lebhaft und durch die HSV-Brille das Spielgeschehen kommentieren.

Hier geht es zum HSVnetradio.

Oder hört das HSVnetradio in der HSV-App. Im Start-Bildschirm am Spieltag seht ihr oben rechts ein Radio-Button. Einfach klicken, dann Startknopf betätigen und der Blau-weiß-schwarzen-Reportage lauschen! Alle Infos zur HSV-App findet ihr hier.

Zur perfekten Einstimmung auf die Radio-Livereportage findet ihr auf dem YouTube- und Soundcloud-Kanal des HSV schon einmal die Netradio-Highlights der bisherigen Saisonspiele.   

Neuer HSV-Podcast "Pur der HSV"  

Wer Lust hat, darüber hinaus noch mehr HSV-Stoff auf die Ohren zu bekommen, dem sei auch der neue HSV-Podcast "Pur der HSV" - unterstützt von der comdirect - ans Herz gelegt. In diesem Format werden die Protagonisten aus dem direkten Umfeld der Rothosen in ausführlichen Gesprächen von ihrer ganz privaten Seite vorgestellt. Zu hören ist der HSV-Podcast ebenfalls auf dem Soundcloud-Kanal des HSV sowie auf allen gängigen Audio-Streaming-Diensten wie unter anderem Spotify, iTunes oder Stitcher.