skip_navigation

Team

25.09.20

Bänderriss im Sprunggelenk: Josha Vagnoman fällt aus

Der 19-jährige Außenverteidiger hat sich die Verletzung im Teamtraining am vergangenen Mittwoch (23. September) zugezogen.

Josha Vagnoman fällt vorerst aus. Der 19-jährige Außenverteidiger knickte im Mannschaftstraining am vergangenen Mittwoch (23. September) um und musste die Einheit abbrechen. Bei der eingehenden Untersuchung, die der deutsche U21-Nationalspieler am gestrigen Donnerstag (24. September) absolvierte, wurde ein Riss des Außenbandes im linken Sprunggelenk diagnostiziert. Zudem erlitt Vagnoman, der in beiden Pflichtspielen zum Saisonstart in der Startelf stand, eine Zerrung des Innenbandes. Damit fällt das Eigengewächs der Rothosen (seit 2010 beim HSV) mehrere Wochen aus. Gute Besserung, Josha! Die Daumen für eine schnelle Rückkehr auf den Platz sind gedrückt.