skip_navigation

Fans

12.02.20

Die Botschafter der Raute in Hannover

Der OFC "Hamburger Botschaft Hannover" vereint HSV-Fans aus der Region Hannover und hat für den Tag des Nordduells ein großes Fanfest auf die Beine gestellt.

Gemäß der aktuellen Schätzungen werden es rund 12.000 (!) HSV-Fans sein, die am kommenden Sonnabend (15. Februar) in die HDI Arena zu Hannover strömen werden, um die Rothosen beim Nordduell gegen 96 zu unterstützen. Wenn der Anpfiff um 13 Uhr ertönt, haben die Mitglieder des offiziellen HSV-Fanclubs "Hamburger Botschaft Hannover" schon eine wochenlange Planung und einen ereignisreichen Vormittag hinter sich. Das vom OFC organisierte Fanfest "Nordisch by Nature" startet schließlich schon um 8.30 Uhr und bietet ein facettenreiches Programm für alle interessierten HSV-Fans, die den Spieltag in der niedersächsischen Landeshauptstadt gebührend zelebrieren wollen. 

Der Ursprung für dieses liebevoll aufbereitete Event liegt bereits mehr als neun Jahre zurück. Damals, im Dezember 2010, wurde der OFC "Hamburger Botschaft Hannover" von HSV-Fans gegründet, die zuvor regelmäßig in einer Bar im Stadtteil Hannover-Linden einkehrten, um die Spiele der Rothosen gemeinsam zu verfolgen. Schnell kamen in der "Hamburger Botschaft" zahlreiche weitere Anhänger zusammen, so dass die Gaststätte nicht nur Namensgeber des OFCs wurde, sondern auch als beliebter Treffpunkt für Rothosen-Fans aus der Region Hannover diente. Inzwischen ist das Wirtshaus geschlossen, der Fanclub hat sich aber auch überregional weiterentwickelt, zählt mittlerweile mehr als 125 Mitglieder und vereint HSV-Fans aus Hannover, Hamburg, Hildesheim oder Paderborn. Viele der Mitwirkenden besuchen regelmäßig die Heimspiele der Hecking-Elf im Volksparkstadion, ein echtes Highlight im Fanclub-Kalender ist in diesem Jahr aber vor allem der 15. Februar. Den Tag des Nordduells will der OFC in und an der Sportsbar "U-Turn" mit vielen weiteren HSV-Fanclubs gestalten. Neben dem umfangreichen Programm (Musik, Speis und Trank, Tombola) wird natürlich auch die Zweitliga-Partie zwischen den beiden Traditionsvereinen auf einer Großleinwand übertragen. 

Insgesamt planen die Veranstalter mit rund 500 HSV-Fans, es wird also ein geselliger Tag ganz im Zeichen der Raute. Dementsprechend groß ist die Vorfreude auch bei Veranstalter und OFC-Mitglied Stefan Buchholz, der sich besonders auf die Zusammenkunft der zahlreichen HSV-Fans aus der gesamten Bundesrepublik freut: "Wir haben schon bei der Terminierung des Nordderbys mitgefiebert und auf einen Sonnabend gehofft. Da sich unser Wunsch erfüllt hat, freuen wir uns jetzt auf die anderen OFCs und viele alte Bekannte, die extra für das Fanfest und das Spiel anreisen werden." Mit Blick auf den sportlichen Ausgang der Partie gibt es für den gebürtigen Hildesheimer keine zwei Meinungen: "Meine Partnerin ist 96-Fan, dennoch hoffe ich natürlich auf einen Auswärtssieg. Ein Erfolg für den HSV aus Hamburg würde den Tag richtig rund machen und für gute Laune auf unserer Aftershow-Party sorgen." Die startet übrigens direkt nach Abpfiff - und würde bei einem etwaigen Derbysieg natürlich noch freudvoller ausfallen.

Alle Infos zum Fanfest „Nordisch by Nature“ gibt es auf der Homepage des OFCs.

Datenschutz-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um dir ein optimales HSV-Website-Erlebnis zu bieten. Wenn du uns per Klick auf „Alles zustimmen“ dein Einverständnis gibst, verarbeiten wir Daten zum Zwecke der Analyse und Personalisierung. Dieses Einverständnis kannst du jederzeit widerrufen oder über „Speichern“ eine eingeschränkte Auswahl treffen.

Notwendig

Diese Stufe ermöglicht grundlegende Funktionen der HSV-Webseite und ist für die einwandfreie Darstellung unserer Webseite erforderlich

Analyse

Mit dem Zulassen dieser Stufe hilfst du uns dabei, unsere HSV-Webseite mittels anonymisierter Daten zu analysieren und zu verbessern.

Personalisierung

Mit dieser Einstellung ermöglichst du uns, dir passende HSV-Produkte und Werbeanzeigen vorzuschlagen.

Weitere Informationen findest du in unseren DATENSCHUTZHINWEISEN