skip_navigation

Testspiel

09.01.20

Echter Härtetest: Schalke zu Gast beim HSV

Am Freitagabend gastiert der FC Schalke 04 zum Testspiel im Hamburger Volkspark. „Eine richtig gute Bundesliga-Mannschaft“, lobt HSV-Trainer Dieter Hecking den ersten Testspielgegner im neuen Jahr.

Großer Glanz in der Hütte: Am Freitagabend findet im Volksparkstadion das Vorbereitungsspiel des HSV gegen den FC Schalke 04 statt. Den FC Schalke, der in dieser Saison wieder seine Fans begeistert und nach der Hinrunde auf einem starken 5. Tabellenplatz steht. Mit acht Siegen und sechs Remis (bei lediglich drei Niederlagen) fuhren die Knappen insgesamt 30 Punkte ein – das sind nur drei weniger als in der gesamten letzten Saison. In der lief bei Königsblau rein gar nichts zusammen, am Ende stand Platz 14 zu Buche. Doch in dieser Saison ist alles anders. Der neue Trainer David Wagner, der schon als Spieler für S04 auflief, hat der Mannschaft ein neues Gesicht verliehen. Und seitdem läuft‘s!

Am heutigen Donnerstag kehrt der FC Schalke aus seinem Spanien-Trainingslager zurück – im Gepäck eine große Vorfreude auf die Rückrunde, aber auch das eine oder andere heiße Thema. Keeper Alexander Nübel beispielsweise hat seinen Wechsel zum FC Bayern bekanntgegeben, woraufhin er sein Kapitänsamt abgeben musste. Trainer Wagner beschwichtigt: „Wir sind zu dem Entschluss gekommen, dass es das Beste für die Mannschaft ist, wenn Alex das Amt abgibt, da es immer wieder zu Unruhen führen würde. Alex ist weiterhin ein wichtiger Teil der Truppe. Wir haben in den nächsten Monaten viel größere Sachen vor uns als diese Thematik.“ Sagte es, und bestimmte Omar Mascarell zum neuen Kapitän seiner erfolgreichen Mannschaft, die am 17. Januar mit einem Freitagspiel gegen Borussia Mönchengladbach in das neue Bundesliga-Jahr 2020 startet.

Vorher aber steht noch der Test im Volkspark an, bei dem die HSV-Fans mit Michael Gregoritsch auch einen alten Bekannten wiederbegrüßen können. Gregoritsch hatte von 2015 bis 2017 in 58 HSV-Partien elf Tore erzielt. Mit den Schalkern will er nun nach Europa stürmen, „das Zeug dazu hat die Mannschaft“, glaubt er. Auch HSV-Trainer Dieter Hecking ist von den Schalker Qualitäten überzeugt: „Ein Spiel gegen Schalke ist immer interessant, besonders auch für unsere Fans. Wir können sehen, wie weit wir im Vergleich zu einer richtig guten Mannschaft aus der Bundesliga sind. Nach einem etwas schwächeren Jahr schreibt Schalke 04 in dieser Saison wieder positive Schlagzeilen. Die Mannschaft kommt robust daher und will gleichzeitig Fußball spielen.“ Ein echter Gradmesser also für den HSV. Anpfiff ist am Freitagabend um 18 Uhr.

Tickets für das Testspiel HSV – Schalke 04 gibt es hier, zudem wird die Partie live und kostenlos auf HSVtv und auf dem HSV-Youtube-Channel - präsentiert von HSV-Exklusivpartner ADMIRALBET - übertragen.