skip_navigation

Nationalmannschaft

25.03.21

Erfolgreicher EM-Start für HSV-Duo

Stephan Ambrosius und Josha Vagnoman gewannen mit deutschen Elf zum Auftakt der Gruppenphase mit 3:0 gegen Gastgeber Ungarn.

Gelungener Auftakt für die deutsche U21-Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft in Ungarn. Gegen die Gastgeber gewann die DFB-Elf mit 3:0 (0:0). Josha Vagnoman stand dabei in der Startelf und spielte über die vollen 90 Minuten. Der zweite HSV-Profi, Stephan Ambrosius, stand im Kader, kam aber nichts zum Einsatz.

Die Tore in der MOL Aréna Sóstó in Szekesfehervar fielen allesamt in der zweiten Halbzeit. Der gebürtige Hamburger Lukas Nmecha erzielte in der 61. Minute die Führung. Danach lief es wie am Schnürchen. Ridle Baku vom VfL Wolfsburg erhöhte mit einem Doppelpack (66./73.) auf 3:0 und bescherte der DFB-Auswahl einen gelungenen Auftaktsieg. 

In der zweiten Partie trennten sich Rumänien und die Niederlande mit einem 1:1-Unentschieden. Am Sonnabend (27. März, Anstoß: 21 Uhr) trifft die DFB-Elf im zweiten Spiel der Vorrunde auf die Niederlande.