skip_navigation

Team

05.03.19

Hee-chan Hwang erleidet Muskelsehnen-Anriss

Der 23-jährige Außenspieler wird dem HSV aufgrund einer Verletzung am linken Oberschenkel mehrere Wochen fehlen. 

Personeller Rückschlag für den Hamburger SV: Flügelspieler Hee-chan Hwang hat sich beim gestrigen 1:0-Heimsieg gegen die SpVgg Greuther Fürth einen Muskelsehnen-Anriss im linken hinteren Oberschenkel zugezogen. Das ergaben eingehende Untersuchungen im UKE Athleticum. Der 23-jährige Südkoreaner, der aufgrund seiner Verletzung in der 38. Spielminute ausgewechselt werden musste, wird dem HSV dadurch mindestens vier Wochen fehlen. Hwang war im Sommer des vergangenen Jahres auf Leihbasis von RB Salzburg zum HSV gestoßen und markierte in 17 Pflichtspielen zwei Treffer und zwei Torvorlagen für die Rothosen. 

Datenschutz-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um dir ein optimales HSV-Website-Erlebnis zu bieten. Wenn du uns per Klick auf „Alles zustimmen“ dein Einverständnis gibst, verarbeiten wir Daten zum Zwecke der Analyse und Personalisierung. Dieses Einverständnis kannst du jederzeit widerrufen oder über „Speichern“ eine eingeschränkte Auswahl treffen.

Notwendig

Diese Stufe ermöglicht grundlegende Funktionen der HSV-Webseite und ist für die einwandfreie Darstellung unserer Webseite erforderlich

Analyse

Mit dem Zulassen dieser Stufe hilfst du uns dabei, unsere HSV-Webseite mittels anonymisierter Daten zu analysieren und zu verbessern.

Personalisierung

Mit dieser Einstellung ermöglichst du uns, dir passende HSV-Produkte und Werbeanzeigen vorzuschlagen.

Weitere Informationen findest du in unseren DATENSCHUTZHINWEISEN