skip_navigation

eSports

03.06.22

HSV eSports auf dem Weg zum VBL Grand Final in Köln

Am heutigen Freitag (3. Juni) macht sich das Team des HSV eSports auf den Weg nach Köln. Ziel der Reise: Das VBL Grand Final und der Titel des Deutschen Meisters. Alle Infos zum Final-Wochenende gibt es hier kompakt serviert.

Wer ist der beste FIFA-Spieler Deutschlands? Diese Frage wird am Wochenende beim VBL Grand Final in Köln beantwortet und HSV eSports geht mit zwei Spielern an den Start. Denn: Mit Daniel "HSV_Daniel7" Dwelk und Steffen "Funino" Pöppe sind dank ihrer hervorragenden Leistungen in der VBL Club Championship zwei Hamburger für das Finale qualifiziert. Am Sonnabend (4. Juni) werden die ersten vier Swiss Runden (Vorrundenspiele) ausgetragen, ehe es am Sonntag (5. Juni) in den Finalspielen um den Titel geht.

Philipp Hagemann, eSports Koordinator beim HSV, blickt optimistisch auf das bevorstehende Wochenende: „Die Vorfreude auf das zweite große nationale Offline-Event in dieser Saison ist riesig. Daniel und Steffen fahren selbstbewusst nach Köln und haben große Ziele. Möglicherweise hilft es den Jungs, dass sie bereits Ende März beim VBL Club Championship Finale ein Gefühl dafür bekommen haben, was die Besonderheiten an einem Offline-Event sind.“

Alle Infos und Fakten zum großen Final-Wochenende gibt es hier kurz und knapp serviert.


Der Modus

Im VBL Grand Final treten die 16 besten Einzelspieler pro Konsole um den Titel des Deutschen Meisters sowie insgesamt 100.000 Euro Preisgeld an. Gespielt wird FIFA 22 im Bundesliga FUT-Modus und die Begegnungen entscheiden sich in Hin- und Rückspiel. Die Auswärtstorregel gibt es nicht. Wenn eine Begegnung nach Hin- und Rückspiel (jeweils 90 Minuten) unentschieden steht, wird die Partie in der Verlängerung oder im Elfmeterschießen entschieden.


Der Timetable

Sonnabend, 04.06.2022: Die ersten 4 Runden im Swiss-Format (PS5 & Xbox) werden am Sonnabend gespielt. Alle Spieler, die mindestens 3 von 5 Runden gewinnen erreichen die K.O.-Phase. 

  1. Swiss Runde (PS5): 12 Uhr
  2. Swiss Runde (PS5): 13 Uhr
  3. Swiss Runde (PS5): 14.15 Uhr
  4. Swiss Runde (PS5): 15.15 Uhr

Pause / Wechsel auf Xbox: 60 min

  1. Swiss Runde (Xbox): 17.15 Uhr
  2. Swiss Runde (Xbox): 18.15 Uhr
  3. Swiss Runde (Xbox): 19.30 Uhr
  4. Swiss Runde (Xbox): 20.30 Uhr

Sonntag, 05.06.2022: Die 5. und letzte Swiss Runde wird dann am Sonntag stattfinden. Nach der Durchführung der 5 Runden stehen die jeweils 8 bestplatzierten Spieler pro Plattform fest, die sich für die anschließende K.O.-Phase qualifizieren. Im Achtelfinale (Konsolen-Viertelfinale) werden die Spieler nach ihrem Abschneiden in den Swiss Runden zugeordnet – hierbei kommt ein spezielles Seeding-System, das auf der Sieg/Niederlagen-Bilanz beruht, zum Tragen. Der Bestplatzierte trifft auf den Letztplatzierten einer jeweiligen Plattform.

  • 5. Swiss Runde (PS5 & Xbox): 12 Uhr
  • Achtelfinale (Konsolen-Viertelfinale): 13.35 Uhr
  • Viertelfinale (Konsolen-Halbfinale): 15.10 Uhr
  • Halbfinale (Finale PS5): 16.45 Uhr
  • Halbfinale (Finale Xbox): 17.50 Uhr
  • Cross-Konsolen-Spiel um Platz drei 19.05 Uhr
  • Cross-Konsolen-Finale: 19.05 Uhr

Die Tickets

Für Kurzentschlossene gibt es mit dem Rabattcode „GFHSV“ noch reduzierte Tickets für den Sonntag. Hier geht es direkt zu den Tickets.


Die Übertragung

Von zu Hause kann das Turnier auf den Twitch- und YouTube-Kanälen der Virtual Bundesliga verfolgt werden. Auf #dabeiTV ist man an beiden Tagen mittendrin. Auch im Free-TV wird ein Teil des VBL Grand Finals bei Sport 1 gezeigt.


Der HSV wünscht Daniel "HSV_Daniel7" Dwelk und Steffen "Funino" Pöppe sowie dem gesamten eSports-Team eine erfolgreiche Auswärtsfahrt zum VBL Grand Final nach Köln!