skip_navigation

Team

17.04.20

HSV verlängert Vertrag mit Josha Vagnoman vorzeitig bis 2024

Das 19-jährige Eigengewächs, das seit 2010 beim HSV spielt, verlängert seinen zum 30. Juni 2021 auslaufenden Vertrag um drei weitere Jahre.

Jetzt ist es offiziell: Der Hamburger SV hat den zum 30. Juni 2021 auslaufenden Vertrag mit Außenverteidiger Josha Vagnoman vorzeitig um drei weitere Jahre bis zum Sommer 2024 verlängert. Die Verhandlungen mit dem gebürtigen Hamburger, der 2010 in den Nachwuchs der Rothosen wechselte, dort alle Jugendmannschaften durchlief und im März 2018 als jüngster HSVer aller Zeiten sein Bundesliga-Debüt feierte, waren schon vor der Entwicklung rund um das Corona-Virus weitestgehend abgeschlossen und wurden am heutigen Freitag (17. April) mit der offiziellen Vertragsunterschrift im Volksparkstadion endgültig finalisiert. 

"Hohe Identifikation mit HSV und Hamburg"

„Wir sind stolz, dass wir mit Josha ein sehr talentiertes Eigengewächs, das unseren gesamten Nachwuchsbereich von der U11 bis in den Profi-Bereich durchlaufen hat, weiter von unserem Weg überzeugen und langfristig an uns binden konnten. Josha bringt eine hohe Identifikation mit dem HSV und seiner Geburtsstadt Hamburg mit und hat in den vergangenen Jahren zudem erfolgreich die ersten Schritte im Profi-Bereich gemacht. Wir werden ihn bei seiner weiteren sportlichen und persönlichen Entwicklung bestmöglich unterstützen und wollen alle gemeinsam die kommenden sportlichen Herausforderungen meistern“, erklärt HSV-Sportdirektor Michael Mutzel. Auch Vagnoman, aktueller U21-Nationalspieler, der einen in dieser Saison nach sechs Startelf-Einsätzen in Serie erlittenen Bruch des Fußwurzelknochens mittlerweile vollständig auskuriert hat, freut sich über die Vertragsverlängerung beim HSV: „Ich habe bereits als Kind davon geträumt, irgendwann einmal für den HSV als Profi zu spielen. In dieser Saison habe ich mir mit meinem ersten Profi-Tor einen weiteren Traum erfüllt. Ich möchte auch in Zukunft den mir vom HSV aufgezeigten Weg gehen und freue mich deshalb umso mehr über das mir entgegengebrachte Vertrauen."  

"Ich freue mich auf die nächsten Jahre!"

Josha Mamadou Karaboune Vagnoman wurde am 11. Dezember 2000 als Sohn eines ivorischen Vaters und einer deutschen Mutter in Hamburg geboren und spielte als Kind zunächst für den SC Poppenbüttel. Über die „Arriba Try Outs“, das große HSV-Nachwuchs-Scouting im Raum Hamburg, wechselte er im Jahr 2010 in das Nachwuchsleistungszentrum der Rothosen. Dort durchlief Vagnoman sämtliche Jugendmannschaften, ehe er am 10. März 2018 im Alter von 17 Jahren, zwei Monaten und 27 Tagen beim Auswärtsspiel gegen den FC Bayern München sein Profi-Debüt feierte und zugleich zum jüngsten Bundesliga-Spieler des Clubs avancierte. Seitdem hat sich Vagnoman bei den Profis fest etabliert und absolvierte 21 weitere Pflichtspiele für die Bundesliga-Mannschaft der Rothosen. In der laufenden Spielzeit entwickelte sich der 1,87 Meter große Verteidiger, der zudem sein Debüt in der deutschen U21-Nationalmannschaft gab, nach dem Ausfall von Jan Gyamerah zur Stammkraft auf der rechten Verteidigerposition und erzielte am 7. Spieltag beim 4:0-Heimsieg gegen Aue sein erstes Profi-Tor. Rund einen Monat später erlitt er Ende Oktober im Pokalspiel gegen den VfB Stuttgart einen Bruch des Fußwurzelknochens. Von diesem hat sich das HSV-Eigengewächs mittlerweile vollständig erholt, trainiert seit Kurzem wieder mit der Mannschaft und blickt hochmotiviert in die Zukunft: „Ich wurde in den vergangenen Wochen und Monaten von den Ärzten, Physiotherapeuten und Trainern bestmöglich unterstützt und bin allen Beteiligten beim HSV für ihren Einsatz und die Rückendeckung sehr dankbar. Ich freue mich auf die nächsten Jahre und möchte das mir entgegengebrachte Vertrauen mit Leistung zurückzahlen.“ 

Datenschutz-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um dir ein optimales HSV-Website-Erlebnis zu bieten. Wenn du uns per Klick auf „Alles zustimmen“ dein Einverständnis gibst, verarbeiten wir Daten zum Zwecke der Analyse und Personalisierung. Dieses Einverständnis kannst du jederzeit widerrufen oder über „Speichern“ eine eingeschränkte Auswahl treffen.

Notwendig

Diese Stufe ermöglicht grundlegende Funktionen der HSV-Webseite und ist für die einwandfreie Darstellung unserer Webseite erforderlich

Analyse

Mit dem Zulassen dieser Stufe hilfst du uns dabei, unsere HSV-Webseite mittels anonymisierter Daten zu analysieren und zu verbessern.

Personalisierung

Mit dieser Einstellung ermöglichst du uns, dir passende HSV-Produkte und Werbeanzeigen vorzuschlagen.

Weitere Informationen findest du in unseren DATENSCHUTZHINWEISEN