skip_navigation

Saison

13.12.22

HSV-Winterfahrplan: 1. FC Köln, Hallenturnier und Sotogrande

Nach dem Trainingsauftakt am 2. Januar testen die Rothosen am 7. Januar gegen den Bundesligisten und nehmen am Hallenturnier in Gummersbach teil. Das Trainingslager findet vom 11. bis 19. Januar in Spanien statt.

Die HSV-Profis befinden sich in der wohlverdienten Winterpause. Unter Berücksichtigung der individuellen Trainingsplänen sollen bei den Spielern in den kommenden Wochen vor allem die Akkus aufgeladen, Geist und Seele erholt und die Gedanken auf andere Dinge wie Familie und Freunde gerichtet werden, um dann pünktlich ab Anfang Januar wieder voll einzusteigen. Die Vorbereitung auf die Rückrunde beginnt für Kapitän Sebastian Schonlau und Co. am 2. Januar mit dem Trainingsauftakt am Volksparkstadion. Nun stehen die weiteren Eckpfeiler des Winterfahrplans bis zum ersten Pflichtspiel fest. 

Testspiel gegen den 1. FC Köln

Nach fünf Tagen Training in heimischen Gefilden hat Cheftrainer Tim Walter für seine Jungs bereits den ersten Härtetest der Vorbereitung angesetzt. Am 7. Januar um 15.30 Uhr treffen die Rothosen auf den 1. FC Köln. Das Testspiel gegen den Bundesligisten findet im Franz-Kremer-Stadion unweit des Geißbockeims im RheinEnergieSportpark statt. Tickets für die Partie im 5.457 Plätze umfassenden Stadion wird es über den FC geben. Interessierte Fans können sich über die Email service@fc-koeln.de an den Club wenden. Zudem wird das Spiel live und kostenlos von der Deutschen Telekom bei Magenta Sport und Magenta TV übertragen.

Hallenturnier in Gummersbach

Nur einen Tag nach dem Freiluft-Test geht es für den HSV aufs Hallen-Parkett. Beim „schauinsland reisen Cup 2023“ kicken die Rothosen am 8. Januar in der SCHWALBEarena in Gummersbach für den guten Zweck. Neben den Hamburgern sind der Karlsruher SC, Górnik Zabrze, Rot-Weiss Essen, 1. FC Kaan Marienborn und Blau-Weiss Lohne mit dabei. Als besonderes Highlight wird es ein Prominenten-Spiel zwischen dem Team von Starkoch und HSV-Fan Steffen Henssler und einer Auswahl rund um den ehemaligen Köln-Profi und Nationalspieler Lukas Podolski geben. Das gesamte Hallenturnier wird von Sky Sport News übertragen. 

Trainingslager in Sotogrande

Vom 11. bis 19. Januar bezieht der HSV dann sein Trainingslager in Sotogrande. In der südspanischen Region Cadiz soll der Grundstein für eine erfolgreiche Rückrunde gelegt werden. Die Rothosen werden dabei auf dem Gelände des „Santa Maria Polo Club Sotogrande“ trainieren. Zwei Testspiele sind im Rahmen des Trainingslagers ebenfalls geplant, aber noch nicht endgültig festgezurrt. 

Auch nach der Rückkehr nach Hamburg könnte es im Rahmen der Trainingstage in der Hansestadt ein weiteres Testspiel geben, bevor es dann am 29. Januar mit dem Pflichtspielstart gegen Eintracht Braunschweig (Anstoß: 13.30 Uhr) im heimischen Volksparkstadion wieder um Punkte in der 2. Liga geht.