skip_navigation

Saison

03.08.20

Leistungs- und Gesundheitstests vor dem Start

Die HSV-Profis absolvieren vor dem Vorbereitungsstart am kommenden Mittwoch in zwei Gruppen diverse Leistungstests und medizinische Untersuchungen.

Es geht wieder los: Rund fünf Wochen nach dem Ende der Zweitliga-Saison 2019/20 sind die HSV-Profis wieder in die Sportklamotten geschlüpft, um diverse Leistungs- und Gesundheitstests zu absolvieren. Während die "alte Garde" um Aaron Hunt, Neuzugang Klaus Gjasula, Sonny Kittel und Tim Leibold in der Alexander-Otto-Akademie im Volkspark unter anderem in Bezug auf die Mobilität, Beweglichkeit und Balance getestet wurde, verbrachten die Youngster um Jonas David und Josha Vagnoman den Vormittag im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE), um dort die medizinischen Check-Ups zu absolvieren. In diesem Kontext standen beispielsweise Augen-, Zahn- und Cardio-Untersuchungen auf der Agenda. Unter Einhaltung der weiterhin geltenden Corona-Regeln wurden somit in beiden Bereichen wichtige Erkenntnisse in Bezug auf den Fitness- bzw. Gesundheitszustand und die daraus resultierende Belastungssteuerung gewonnen. 

Am morgigen Dienstag (4. August) tauschen die Gruppen ihre Aufgaben und werden die jeweils anderen Tests absolvieren. Tags drauf (5. August) rollt dann endlich wieder der Ball. Angeleitet vom neuen Cheftrainer Daniel Thioune werden die Rothosen das erste Teamtraining der Saison 2020/21 angehen. Corona-bedingt muss die Einheit ohne Zuschauer abgehalten werden. Damit die HSV-Fans trotzdem hautnah dabei sein können, wird HSVtv das für den Nachmittag angesetzte Mannschaftstraining in voller Länge übertragen und kommentieren. Neben ersten Eindrücken vom Trainingsplatz werden dann auch einige Protagonisten aus dem sportlichen Bereich zu Wort kommen und die wichtigsten Fragen zum Vorbereitungsstart beantworten. Einschalten lohnt sich!