skip_navigation

Trainingslager

01.07.16

Lewis Holtby fällt mehrere Wochen aus

Mittelfeldspieler Lewis Holtby hat sich nach einem Unfall bei einer Radtour im Trainingslager das linke Schlüsselbein gebrochen und wird dem HSV mehrere Wochen fehlen.

Ganz bittere Nachrichten für Lewis Holtby und den HSV: Der 25-jährige Mittelfeldspieler hat sich bei der heutigen Nachmittagseinheit das Schlüsselbein gebrochen und wird mehrere Wochen ausfallen. Bei einer Radtour in den Schweizer Bergen stürzte Holtby auf der Abfahrt unglücklich und fiel dabei auf die linke Schulter. Der Defensiv-Spezialist wurde daraufhin im nächstgelegenen Krankenhaus untersucht, wo die Diagnose des Schlüsselbeinbruches gestellt wurde. In der Folge muss der 155-fache Bundesliga-Spieler nun operiert werden. "Das ist natürlich ein großer Schock für uns und es tut mir sehr leid für Lewis", erklärte Cheftrainer Bruno Labbadia. "Er hat in den ersten Trainingstagen einen richtig guten Eindruck hinterlassen und mit seinem akribischen Auftreten seine Mitspieler angesteckt. Wir wünschen ihm gute Besserung und werden ihn bestmöglich unterstützen!"  

Datenschutz-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um dir ein optimales HSV-Website-Erlebnis zu bieten. Wenn du uns per Klick auf „Alles zustimmen“ dein Einverständnis gibst, verarbeiten wir Daten zum Zwecke der Analyse und Personalisierung. Dieses Einverständnis kannst du jederzeit widerrufen oder über „Speichern“ eine eingeschränkte Auswahl treffen.

Notwendig

Diese Stufe ermöglicht grundlegende Funktionen der HSV-Webseite und ist für die einwandfreie Darstellung unserer Webseite erforderlich

Analyse

Mit dem Zulassen dieser Stufe hilfst du uns dabei, unsere HSV-Webseite mittels anonymisierter Daten zu analysieren und zu verbessern.

Personalisierung

Mit dieser Einstellung ermöglichst du uns, dir passende HSV-Produkte und Werbeanzeigen vorzuschlagen.

Weitere Informationen findest du in unseren DATENSCHUTZHINWEISEN