skip_navigation

Verein

06.09.20

Mehr als 57.000 HSV-Fans bei digitalem Volksparkfest(ival)

Rund um das Testspiel gegen Hertha BSC gab es sieben Stunden lang unterhaltsames Programm für Jung und Alt in sechs Live-Streams. Dabei füllten die Fans zumindest virtuell das Volksparkstadion.

Der HSV feierte am Sonnabend mit dem 2:0-Testspielerfolg gegen Hertha BSC eine gelungene sportliche Generalprobe vor dem Pflichtspielstart im DFB-Pokal in acht Tagen. Auch abseits der Partie war die Saisoneröffnung – auch wenn sie diesmal leider ohne Fans vor Ort stattfinden musste - ein voller Erfolg. So gab es beim digitalen Volksparkfest(ival), das der HSV zusammen mit seinem Partner Popp Feinkost präsentierte, über sieben Stunden lang Live-Programm auf sechs unterschiedlichen Bühnen. 

Dabei wurde das Volksparkstadion zumindest virtuell komplett gefüllt. Denn: Über den Tag verfolgten auf den verschiedenen HSV-Kanälen weit mehr als 57.000 Anhänger das bunte digitale Programm. Neben interessanten Interviews mit Vorstand Jonas Boldt, Nachwuchsdirektor Horst Hrubesch oder Präsident Marcell Jansen gab es unter anderem ein Graffiti-Workshop für Kids, ein #StayatHome-Training der HSV-Fußballschule oder eine Tanzeinlage von Dino Hermann zum Nachmachen bei TikTok. 

Die digitale Stadionführung wurde über 3.000 Mal aufgerufen. An der Museumsführung nahmen über 250 Personen zeitgleich teil und stellten damit einen Rekord auf. Noch nie gab es bei einem Rundgang durch die heiligen Hallen so viele gleichzeitige Besucher. Und auch auf dem Twitch-Kanal des eSports-Teams ging es bei den Fan-Games und dem eFriendly gegen Hertha BSC ordentlich zur Sache. Der Hamburger Weg spendete für jeden Treffer an der Konsole 50€ für ein soziales Projekt. Am Ende kamen 1.200€ zusammen. Noch ist nicht entschieden, welchem guten Zweck der Betrag zugutekommt. Alle HSV-Fans können weiterhin Projekte vorschlagen (Email mit Beschreibung an der-hamburger-weg@hsv.de). 

Am Ende des langen, ereignisreichen Tages sorgte schließlich Abschlach! mit ihrem Auftritt vor der Nordtribüne für einen gebührenden Abschluss. Dabei präsentierte die Band mit „HSV, du geile Sau“ exklusiv ihren neuen Song, der erst in einer Woche erscheint. Mit Rückblick auf diesen Tag hatte die Textzeile aber schon für das Volksparkfest(ival) Bestand.

Wer sich das volle Programm oder die Highlights noch einmal anschauen möchte, kann dies auf unserem YouTube-Kanal, bei HSVtvoder unter volksparkfest.hsv.de tun. 

Datenschutz-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um dir ein optimales HSV-Website-Erlebnis zu bieten. Wenn du uns per Klick auf „Alles zustimmen“ dein Einverständnis gibst, verarbeiten wir Daten zum Zwecke der Analyse und Personalisierung. Dieses Einverständnis kannst du jederzeit widerrufen oder über „Speichern“ eine eingeschränkte Auswahl treffen.

Notwendig

Diese Stufe ermöglicht grundlegende Funktionen der HSV-Webseite und ist für die einwandfreie Darstellung unserer Webseite erforderlich

Analyse

Mit dem Zulassen dieser Stufe hilfst du uns dabei, unsere HSV-Webseite mittels anonymisierter Daten zu analysieren und zu verbessern.

Personalisierung

Mit dieser Einstellung ermöglichst du uns, dir passende HSV-Produkte und Werbeanzeigen vorzuschlagen.

Weitere Informationen findest du in unseren DATENSCHUTZHINWEISEN