Zum Inhalt springen

Andre Kilian wird neuer Co-Trainer beim HSV

Team

21.06.18

Andre Kilian wird neuer Co-Trainer beim HSV

Der 31-Jährige unterschreibt einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019. Die bisherigen Co-Trainer Soner Uysal und Matthias Kreutzer gehören hingegen nicht mehr zum Trainerteam von Christian Titz.

In der kommenden Spielzeit wird es auch im Trainerteam des HSV Änderungen geben. Am Donnerstag (21. Juni) unterschrieb Andre Kilian einen Kontrakt als Co-Trainer bis zum 30. Juni 2019. Der ehemalige Jugendspieler des FC Schalke 04 beendete im Sommer 2017 seine aktive Karriere beim FC Homburg und nahm dort anschließend eine Tätigkeit als Co-Trainer auf.

Kilian und Titz kennen sich aus der gemeinsamen Zeit beim FC Homburg. Der heute 31-Jährige spielte bei den Saarländern insgesamt sechs Jahre, davon die ersten drei Jahre unter Titz als Trainer (Juli 2011 bis April 2014). Kennengelernt hatten sich beide allerdings schon im Frühjahr 2011, als Kilian Individualtraining beim heutigen HSV-Coach absolvierte. Nach dem Aufstieg in die Regionalliga 2012 wurde Kilian von Titz zum Mannschaftskapitän ernannt und bezeichnete ihn in diesem Kontext als seinen „verlängerten Arm auf dem Spielfeld“. Auf dem über die Jahre gewachsenen Vertrauen können die beiden beim HSV aufbauen und die bewährte Zusammenarbeit als Trainerteam weiterführen.

Die beiden bisherigen Co-Trainer Soner Uysal und Matthias Kreutzer werden hingegen nicht mehr zum Profi-Trainerteam gehören und wurden vom Club freigestellt.