Zum Inhalt springen

Patric Pfeiffer unterschreibt Profivertrag

Team

02.11.17

Patric Pfeiffer unterschreibt Profivertrag

Der Fördervertrag des 18-jährigen Abwehrtalents wird in einen Profivertrag umgewandelt und bis zum 30. Juni 2021 verlängert.

Der HSV hat einen weiteren Nachwuchsspieler mit einem Profivertrag ausgestattet. Der 18-jährige Patric Pfeiffer unterschrieb am heutigen Donnerstag (2. November) einen entsprechenden Kontrakt mit einer Laufzeit bis zum 30. Juni 2021. Sein bisheriger Jugendfördervertrag lief bis 2018. „Patric hat sich bei den Trainingseinheiten bei den Profis sehr gut präsentiert. Er hat insgesamt eine tolle Entwicklung genommen und bringt alle Voraussetzungen mit, sich auch im Herrenbereich durchzusetzen“, sagt Sportchef Jens Todt zur Vertragsverlängerung.

Pfeiffer wechselte im Sommer 2013 vom Bramfelder SV zum HSV und durchlief seit der C-Jugend alle Nachwuchsmannschaften der Rothosen. Aktuell spielt der Innenverteidiger in der U19, die in der A-Junioren-Bundesliga an der Tabellenspitze rangiert, und stand bisher bei allen neun Spielen in der Startelf. Im April und Mai lief er zudem zweimal im Dress der deutschen U18-Nationalmannschaft auf.

In den vergangenen Wochen durfte der 1,95 Meter große Abwehrspieler regelmäßig bei den Profis mittrainieren. In Zukunft soll Pfeiffer dann auch zum festen Bestandteil der Bundesliga-Mannschaft werden.