skip_navigation

Team

22.07.17

Nabil Bahoui wechselt zu Grasshopper Zürich

Der 26-jährige Schwede verlässt den HSV in Richtung Zürich und erhält bei den Grasshoppers einen Dreijahresvertrag.

Nabil Bahoui verlässt den HSV und wechselt in die Schweiz. Der 26-jährige Schwede schließt sich Grasshopper Zürich an und erhält beim letztjährigen Achten der Schweizer Super League einen Dreijahresvertrag. Der Mittelfeldspieler war im Januar 2016 am letzten Tag der Wintertransferperiode von Al-Ahli aus Saudi-Arabien in die Hansestadt gewechselt. Richtig durchsetzen konnte sich Bahoui bei den Rothosen leider nicht. In den vergangenen eineinhalb Jahren kam der ehemalige schwedische Nationalspieler auf lediglich sieben Einsätze in der Bundesliga sowie einen bei der zweiten Mannschaft in der Regionalliga Nord. „Wir wünschen Nabil in Zürich alles Gute und vor allem mehr Einsatzzeiten“, sagt Sportchef Jens Todt zum Wechsel von Bahoui.

Datenschutz-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um dir ein optimales HSV-Website-Erlebnis zu bieten. Wenn du uns per Klick auf „Alles zustimmen“ dein Einverständnis gibst, verarbeiten wir Daten zum Zwecke der Analyse und Personalisierung. Dieses Einverständnis kannst du jederzeit widerrufen oder über „Speichern“ eine eingeschränkte Auswahl treffen.

Notwendig

Diese Stufe ermöglicht grundlegende Funktionen der HSV-Webseite und ist für die einwandfreie Darstellung unserer Webseite erforderlich

Analyse

Mit dem Zulassen dieser Stufe hilfst du uns dabei, unsere HSV-Webseite mittels anonymisierter Daten zu analysieren und zu verbessern.

Personalisierung

Mit dieser Einstellung ermöglichst du uns, dir passende HSV-Produkte und Werbeanzeigen vorzuschlagen.

Weitere Informationen findest du in unseren DATENSCHUTZHINWEISEN