skip_navigation

Pressekonferenz

10.12.21

„Wir wollen bei uns bleiben“

In der Pressekonferenz vor dem Heimspiel gegen Hansa Rostock sprach HSV-Cheftrainer Tim Walter über die personelle Lage, das bevorstehende Duell mit der „Kogge“ und die Situation rund um Bakery Jatta.

Am Sonntag empfängt der Hamburger SV den F.C. Hansa Rostock zum Hinrundenabschluss der Saison 2021/22 im Volksparkstadion. Gegen den Aufsteiger von der Ostsee, der gegenwärtig als Tabellen-13. mit 19 Punkten voll auf Kurs ist, wollen die Rothosen ihrerseits drei Punkte auf das bis dato mit 26 Zählern bestückte Konto packen. „Wir wollen noch mehr Torchancen herausspielen und vor allem dann in der Box ein besseres Timing beim Torabschluss haben“, skizzierte Tim Walter im Rahmen der heutigen digitalen Pressekonferenz den Plan für dieses Unterfangen. 

Dabei sprach der 46-Jährige im Detail über... 

... die personelle Lage: Jonas David wird bis Sonntag noch nicht fit werden. Ansonsten bleibt alles beim Alten. Die Jungs, die verletzt waren und sind, stehen uns leider weiterhin nicht zur Verfügung. Wir warten und hoffen diesbezüglich auf die nächste Woche. 

... das Spiel gegen Rostock: Hansa Rostock verteidigt sehr resolut und setzt viel auf Umschaltmomente. Die Rostocker versuchen mit Wucht vorn reinzukommen, schlagen viele Flanken und sind sehr gefährlich bei Standardsituationen. Wir haben Standards in dieser Saison sehr gut verteidigt und haben selbst über ruhende Bälle Tore geschossen. Es ist für uns eine Challenge, dagegenzuhalten. Gleichzeitig wollen wir bei uns bleiben: Wir wollen noch mehr Torchancen herausspielen und vor allem dann in der Box ein besseres Timing beim Torabschluss haben. Das haben wir am vergangenen Wochenende vermissen lassen. Wenn wir dies verfeinern, dann werden wir erfolgreich sein

„Ich habe es schon wiederholt angesprochen: Baka ist einer von uns“

... Bakery Jatta: Ich habe es schon wiederholt angesprochen: Baka ist einer von uns. Die Situation rund um ihn beeinflusst uns als Team gar nicht in unserer täglichen Arbeit. Es herrscht eine gute Stimmung untereinander. Ich denke, damit sollte alles beantwortet sein. Bakery ist gesund und daher können und werden wir ihn auch spielen lassen.  

Die komplette Pressekonferenz mit HSV-Trainer Tim Walter gibt es hier im Video: