skip_navigation

Testspiele

06.10.21

Ab 13 Uhr: Rothosen-Test in Wolfsburg live auf HSVtv

Der HSV bestreitet am Mittwoch ein Testspiel beim VfL Wolfsburg. Die Partie in der Länderspielpause wird ab 13 Uhr live und kostenfrei bei HSVtv und YouTube übertragen.

Testspiel-Highlight für den Hamburger SV: Die Rothosen sind am heutigen Mittwoch (6. Oktober) beim VfL Wolfsburg zu Gast. Die Partie beim Bundesligisten und Champions-League-Teilnehmer wird um 13 Uhr angepfiffen, das HSVtv-Team ist vor Ort und sendet den Leistungsvergleich live und kostenfrei – auch auf dem YouTube-Kanal der Rothosen. Die Übertragung des Testspiels, das unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfindet, startet dabei wenige Minuten vor Anpfiff und wird wie gewohnt von einem Kommentatoren-Duo begleitet.

Die Wölfe sind unter der Anleitung von Neu-Cheftrainer und Bayern-Legende Mark van Bommel zunächst mit vier Siegen in die laufende Bundesliga-Saison 2021/22 gestartet, ehe zuletzt drei Spiele ohne Sieg folgten (1:1 gegen Frankfurt, 1:3 in Hoffenheim und 1:3 gegen Gladbach). Der VfL findet sich damit nach sieben Bundesliga-Spieltagen mit 13 Punkten und einem Torverhältnis von 9:8 auf Tabellenplatz 5 wieder. In der Champions-League-Saison trennten sich die Niedersachsen in den Duellen mit dem LOSC Lille (0:0) und FC Sevilla (1:1) jeweils unentschieden.    

Letztes Duell vor 25 Monaten 

Auf die Rothosen wartet demzufolge ein anspruchsvoller Test im örtlichen AOK-Stadion, das normalerweise den VfL-Frauen und -Nachwuchsteams als Spielstätte dient. Hier standen sich die beiden Nordclubs auch letztmals vor rund 25 Monaten in einem Vergleich gegenüber: Am 5. September 2019 endete die Partie 1:1 (0:0). Marcel Tisserand (60.) und Martin Harnik (89.) erzielten die Treffer des Tages. Während der Franzose mittlerweile bei Fenerbahce Istanbul in der Türkei spielt, hat Harnik seine Profi-Karriere beendet und kickt bei der TuS Dassendorf in der Oberliga Hamburg. Beim morgigen Testspiel werden also neue Torschützen gesucht!