skip_navigation

Team

08.11.22

Suhonen für Finnlands A-Nationalmannschaft nominiert

HSV-Finne Anssi Suhonen wird im November nach 31 Einsätzen für die Nachwuchsteams des finnischen Verbandes erstmals bei der A-Nationalmannschaft dabei sein.

Große Freude beim HSV und speziell im Hause Suhonen: HSV-Eigengewächs Anssi Suhonen wurde am Dienstag (8. November) erstmals für die finnische A-Nationalmannschaft berufen. "Eine große Ehre!", sagt der 21-Jährige, der sich aus dem Nachwuchs der Rothosen und über die U21 zu den Profis hocharbeitete und dort bislang auf 26 Einsätze (je zwei Tore und Assists) kommt.

"Anssi ist ein toller Junge, der unglaublich positiv ist und eine große Energie in unsere Mannschaft bringt", lobt Trainer Tim Walter, der sich riesig für seinen Schützling freut, auch wenn der dadurch die USA-Reise verpassen wird. Die Länderspiele in Mazedonien (17.11.) und Norwegen (20.11.) kollidieren zeitlich mit der Reise der Rothosen - ein Umstand, den sowohl Suhonen als auch der gesamte HSV sehr gut verschmerzen können.