skip_navigation

Team

10.01.23

Tom Mickel erleidet Rippenbruch

Der 33-jährige Schlussmann hat sich im Training erneut verletzt und wird dem HSV vorerst fehlen.

Bittere Neuigkeiten rund um HSV-Keeper Tom Mickel: Der 33-Jährige hat im gestrigen Training in Folge eines Aufpralls einen Rippenbruch erlitten und wird das bevorstehende Trainingslager in Sotogrande verpassen. Der dienstälteste Spieler im Kader der Rothosen bleibt damit vom Pech verfolgt - erst kürzlich war Mickel nach einer langwierigen Sprunggelenksverletzung wieder erfolgreich ins Training eingestiegen. "Für Tommy tut es mir einfach leid. Er ist ein wichtiger Teil unserer Mannschaft. Es ist schade, dass er schon wieder verletzt ausfällt", erklärt Cheftrainer Tim Walter. Der HSV wünscht Tom Mickel eine schnelle und erfolgreiche Genesung!