skip_navigation

Team

02.03.21

Van Drongelen fällt verletzt aus

Der Innenverteidiger hat sich im Stadtderby einen Außenbandriss im linken Sprunggelenk zugezogen und wird dem HSV vorerst fehlen. 

Bittere Nachrichten für den Hamburger SV und Rick van Drongelen: Der Innenverteidiger, der am gestrigen Montagabend im Stadtderby beim FC St. Pauli (0:1) nach monatelanger Verletzungspause in Folge eines Kreuzbandrisses erst sein Comeback feierte, erlitt spät in der Begegnung bei einer Grätsche gegen Igor Matanovic, bei der er unglücklich im Rasen hängen blieb, einen Außenbandriss im linken Sprunggelenk. Das ergab eine MRT-Untersuchung am heutigen Dienstagnachmittag (2. März). Der 22-jährige Niederländer fällt damit vorerst aus. Der HSV wünscht seinem Abwehrmann eine schnelle und gute Genesung - come back stronger, Rick!