skip_navigation

Fans

30.10.20

"Warm-up! Derby Spezial": Heute ab 17:30 live auf YouTube und HSVtv

Zur Einstimmung auf das Derby gegen den FC St. Pauli gibt es heute ab 17:30 Uhr eine 45minütige Live-Show - präsentiert von Orthomol - auf YouTube und auf HSVtv. Als digitale Gäste sind unter anderem Rick van Drongelen, Mladen Petric und Collin Benjamin dabei.

Das Derby wird dieses Mal nicht wie jedes bisher gespielte Match zwischen dem HSV und dem FC St. Pauli ablaufen. Die Corona-Pandemie hat den Fußball nach wie vor im Griff. Im Volksparkstadion dürfen nur 1.000 Zuschauer dabei sein. Um alle Anhänger - trotz der veränderten Rahmenbedingungen - auf das emotionale Stadtduell wenigstens ein bisschen einzustimmen, melden wir uns heute ab 17:30 Uhr mit der Spezial-Ausgabe unseres LIVE-Formats „Warm-Up!":

In der Sendung, die von Rasmus Godau (Stellv. Pressesprecher) und HSVnetradio-Reporter Lars Wegener live aus der Alexander-Otto-Akademie moderiert und von HSV-Hauptsponsor Orthomol präsentiert wird, versorgen wir euch als erstes mit der HSV-Aufstellung gegen St. Pauli und mit allen weiteren wichtigen Informationen vor dem Anpfiff. Als digitaler Gast wird HSV-Profi Rick van Drongelen dabei sein und seine Eindrücke zur Mannschaft vor den wichtigen 90 Minuten schildern. Des Weiteren blicken Mladen Petric und Collin Benjamin auf vergangene Derbys zurück und Sky-Experte Erik Meijer wird seine Einschätzung zu den beiden Teams zum besten geben. 

Zu sehen ist die 45minütige Show live auf den HSV-YouTube-Kanal und bei HSVtv.

Hier die Warm-Up!-Highlights in Kürze:

  • Brandaktuell: die Mannschaftsaufstellung
  • Digitale Studiogäste: Rick van Drongelen, Mladen Petric, Collin Benjamin und Erik Meijer
  • Update aus dem Volkspark
  • Interaktionsmöglichkeiten mit der Sendung
  • Signiertes Trikot und Produkte von Orthomol zu gewinnen u.v.m.

Einschalten lohnt sich!

Hier geht es direkt zum HSV-YouTube-Stream.

Hier geht es zu HSVtv.

Ab 18:15 Uhr melden sich dann unsere HSVnetradio-Reporter mit ihrer kostenlosen 90minütigen Live-Reportage vom Spiel.

Hier geht es zum HSVnetradio.

#nurderHSV