skip_navigation

Team

12.05.21

Zerrung im Oberschenkel: Vagnoman fällt vorerst aus

Der 20-jährige Außenverteidiger erlitt die Verletzung beim 5:2-Heimsieg gegen den 1. FC Nürnberg.

Schlechte Nachrichten aus der medizinischen Abteilung: Josha Vagnoman hat eine Zerrung im hinteren Oberschenkel erlitten. Das hat eine MRT-Untersuchung im UKE am gestrigen Dienstag (11. Mai) ergeben. Der Rechtsverteidiger zog sich die Verletzung im Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg (10. Mai, 5:2) zu und wird damit auf jeden Fall beim Gastspiel in Osnabrück am kommenden Sonntag (16. Mai, Anstoß: 15.30 Uhr) fehlen. Ob der 20-Jährige am letzten Spieltag gegen die Eintracht aus Braunschweig (23. Mai) mitwirken kann, hängt vom Heilungsverlauf ab. Gute Besserung, Josha!