skip_navigation

eSports

11.02.22

Bendix Mansfeld verstärkt die eZwote

Die eSports-Nachwuchsmannschaft des HSV e.V. präsentiert ein neues Gesicht: Bendix „HSV_Dixinho“ Mansfeld vertritt ab sofort die Raute auf dem virtuellen Rasen.

Der nachhaltige Weg geht weiter: Mit Bendix „HSV_Dixinho“ Mansfeld verstärkt ein junges Hamburger FIFA-Talent die eZwote des HSV. Der 18-jährige Hamburger machte mit guten Leistungen im FIFA 22 Ultimate Team-Modus, unter anderem durch die Teilnahme am Qualifier für die eChampions League, auf sich aufmerksam und bildet in Zukunft gemeinsam mit John „HSV-John“ Buchtien, Jaan „HSV_Jaaninho“ de Sousa Baptista, Nico „Eckberto1887“ Eggert, Can Luka „HSV_Can“ Tasdanoglu, Justin „HSV_Justin“ Thoma und Tim „HSV_Wische“ Wischnewski die  eZwote.

„Mit Bendix Mansfeld konnten wir einen jungen und ehrgeizigen FIFA-Spieler mit großem Potenzial verpflichten, der aus Hamburg kommt und zudem HSV-Fan ist. Mit diesen Eigenschaften passt Bendix perfekt in unser nachhaltiges Entwicklungskonzept und wir freuen uns sehr auf die gemeinsame Zusammenarbeit“, so HSV eSports-Koordinator Philipp Hagemann.
Aktuell kämpft die eZwote im Rahmen der eFootball-Liga des Hamburger Fußball-Verband e.V. (HFV) um die Titelverteidigung der Hamburger Meisterschaft. Nach vier von zehn Spieltagen stehen die beiden HSV-Teams auf den Plätzen eins und fünf, die Top-4 qualifiziert sich für die im Juni stattfindenden Playoffs um den Titel. 
___
Foto: Agentur FREITAG