skip_navigation

Fußballschule

Fußballsommer für Kids: Jetzt für Camps anmelden

In Norddeutschland stehen die Sommerferien vor der Tür. Und damit auch die bekannten Trainingscamps der HSV-Fußballschule, die ganztägig stattfinden sollen. Kurzfristige Anmeldungen sind noch möglich. 

+++ Hier geht es direkt zur Anmeldung für die Trainingscamps der HSV-Fußballschule +++

Am 24. Juni beginnen die Sommerferien in unserer Hansestadt, bei unseren Nachbarn in Schleswig-Holstein ist es sogar schon am 21. Juni soweit. Viele Rautenkids freuen sich sicherlich schon auf die schulfreie Zeit. Nicht zuletzt, weil ein Blick auf den Kalender einen Sommer voller Spaß und Sport verspricht: Kommende Woche (11. Juni) beginnt die paneuropäische EM, im Juli startet im Volksparkstadion auch schon die neue Saison für den HSV und ab Ende Juli werden die olympischen Spiele in Tokio ausgetragen. So viel Sport in einem Sommer!

Mehr als 90 Sommercamps an mehr als 80 Standorten

Wer zusätzlich zu dem ganzen Sport im TV auch selbst aktiv werden möchte, dem seien die Sommercamps der HSV-Fußballschule ans Herz gelegt. Unter strengen Hygieneauflagen ist die Fußballschule der Rothosen in den kommenden Monaten wieder in ganz Norddeutschland unterwegs und bietet professionelle Trainings für Kids zwischen sechs und 13 Jahren an. Die Trainer sind hoch motiviert und haben sich viele neue Übungen überlegt.

Bezüglich der Corona-Situation brauchen sich die Teilnehmer keine Sorgen zu machen: Die Trainer achten bei den Camps immer darauf, dass die gültigen Regeln eingehalten werden, damit sich keiner mit dem Virus ansteckt.

Tolle Fußballwoche mit der Raute auf der Brust

Florian Däwes, Leiter Fußball- und Trainingserlebnisse beim HSV, freut sich auf die anstehenden Monate: „Wir haben ein umfangreiches Hygienekonzept, das wir ständig aktualisieren und an die neuen Vorgaben anpassen. Wir hoffen, den Rautenkickern so im Sommer Trainings über sechs Stunden von 9.30 Uhr bis 15.30 Uhr anbieten zu können.“

So würde es für die teilnehmenden Kids zwei spannende Trainingseinheiten pro Tag geben und sie könnten sich zwischendurch bei einem Mittagessen stärken. Inwiefern das an den einzelnen Standorten möglich sein wird, ist von den Inzidenzwerten in den Regionen und den damit einhergehenden Maßnahmen abhängig. Dazu befindet sich die HSV-Fußballschule im regelmäßigen Austausch mit den Partnervereinen und deren Gemeinden und veröffentlicht mögliche Änderungen umgehend auf ihrer Website. 

Anmelden & noch in diesem Sommer ein Rautenkicker werden

Ihr habt Interesse? Hier gibt es alle weiteren Informationen zu den Camps und eine Übersicht, wo die Fußballschule überall Halt macht. Mehrere Termine sind bereits ausgebucht, es gibt aber auch noch Standorte mit freien Plätzen. Bestimmt schauen die Trainer auch bei euch in der Nähe vorbei!