skip_navigation

DFB-Pokal

29.08.21

2. Runde DFB-Pokal: HSV muss zum 1. FC Nürnberg

Am Sonntagabend wurde die 2. Runde des DFB-Pokals gezogen. Der HSV bekam hierbei ein Auswärtsspiel beim 1. FC Nürnberg zugelost.

In der zweiten DFB-Pokalrunde trifft der HSV auswärts auf den 1. FC Nürnberg. Das ergab die Auslosung am Sonntagabend (29. August) im Rahmen der ARD-Sportschau. Losfee war in diesem Fall der zweimalige Goldmedaillengewinner bei den Olympischen Spielen im Kanu Ronald Rauhe. Der 39 Jahre alte Fahnenträger der diesjährigen Sommerspiele zog das Traditionsduell gegen den 1. FC Nürnberg. "Das Los gegen den Club ist eine spannende Aufgabe für die 2. Runde. Wir hätten natürlich lieber ein Heimspiel gehabt, aber das Ziel ist weiterzukommen", sagt Sportdirektor Michael Mutzel. 

Nürnberg gewann in der 1. DFB-Pokal-Hauptrunde beim SSV Ulm mit 1:0. Der HSV setzte sich gegen Eintracht Braunschweig mit 2:1 durch. Gegen den Club gab es in der Geschichte bislang drei Aufeinandertreffen im Pokal. 1965 gewannen die Nürnberger vor heimischer Kulisse im Achtelfinale mit 3:1, 1982 gab es - ebenfalls zuhause - im Halbfinale einen 2:0-Erfolg. Das letzte Duell der beiden Teams gab es vor gut zweieinhalb Jahren. Im Volksparkstadion setzten sich dabei die Rothosen im Achtelfinale mit 1:0 durch. 

Die Begegnungen der zweiten Hauptrunde finden am 26. und 27. Oktober statt.