skip_navigation

Fans

07.10.21

25.000er-Marke für 2G-Heimspiel gegen Düsseldorf geknackt

Einen Tag nach dem Start des freien Vorverkaufs für das Düsseldorf-Heimspiel unter 2G-Bedingungen sind schon mehr als 25.000 Tickets über den virtuellen Ladentisch gegangen.

Großer Ansturm auf Tickets für das erste 2G-Heimspiel der Rothosen: Einen Tag nach dem Start des freien Ticketvorverkaufs für die erste HSV-Heimpartie unter 2G-Bedingungen gegen Fortuna Düsseldorf (16. Oktober, Anstoß: 20.30 Uhr) haben sich bereits mehr als 25.000 HSV-Fans Karten für die Partie gesichert. Somit werden schon jetzt – neun Tage vor Anpfiff des Flutlicht-Spiels – mehr Fans im Volksparkstadion erwartet, als unter 3G-Bedingungen zugelassen wären. Ein klares Zeichen dafür, dass sich die Anhänger auf die stückweite Rückkehr zur Stadion-Normalität freuen.

Bei der Partie gegen die Rheinländer erhalten zwar ausschließlich Geimpfte und Genesene Zutritt zum Stadion, dafür entfallen aber die Abstandsregeln und die Maskenpflicht. Außerdem werden der A-Rang auf der Nordtribüne sowie der mittlere Teil des Blocks 22C für dieses Heimspiel wieder Stehplatzbereiche. Auch Schoßkinder können wieder mit ins Stadion genommen werden. Zudem darf auch Alkohol ausgeschenkt werden. 

Tickets können ausschließlich online im HSV-Ticketshop erworben werden. Einzige Ausnahme sind die Rollstuhlplätze, hier ist eine telefonische Buchung erforderlich. Alle Fans können bis zu vier Tickets erwerben.  

Alle Informationen zum Ticketvorverkauf gibt es hier

Alle wichtigen Informationen zu den 2G-Bedingungen gibt es hier.