skip_navigation

Saison

30.12.21

Alle Infos zum Trainingsauftakt im Volkspark

Es war eine sehr kurze Winterpause, die nun zu Ende gegangen ist. Tim Walter und sein Team sind am Donnerstag in die Vorbereitung auf Teil 2 der Saison 2021/22 gestartet.

Es war eine ungewöhnlich kurze Winterpause, die die Profis des HSV genießen durften – und die am heutigen Donnerstag zu Ende gegangen ist. Denn bereits einen Tag vor Silvester hatte Trainer Tim Walter sein Team wieder zurück in die Hansestadt beordert, um gemeinsam die Vorbereitung auf Teil 2 der Saison in Angriff zu nehmen. Genau genommen begann diese Vorbereitung bereits an Weihnachten, denn die Laufpläne der Rothosen sahen vor, dass jeder von ihnen ab dem 2. Weihnachtstag sein individuelles Programm startet. 

Nun also folgte am Donnerstag der Auftakt zum Mannschaftstraining, das den Startschuss für die knackige Rückrundenvorbereitung bildet - wobei die Rückrunde ja schon mit dem 1:1 gegen den FC Schalke 04 am 18. Dezember gestartet ist. Zum Trainingsstart nicht dabei waren absprachegemäß der noch in der englischen Heimat weilende Tommy Doyle sowie Bakery Jatta und Jan Gyamerah, die jeweils aus privaten Gründen freibekommen hatten. Zudem setzte Kapitän Sebastian Schonlau aufgrund einer Reaktion auf die Booster-Impfung aus und Mikkel Kaufmann fehlte wegen eines grippalen Infekts. Außerdem trainierten Robert Glatzel, Mario Vuskovic, Josha Vagnoman und Maxi Rohr noch individuell. 

Drei Tage lang bereiten sich die Walter-Schützlinge nun also in Hamburg auf den zweiten Teil der Saison 2021/22 vor, ehe es dann am 2. Januar für eine Woche ins Trainingslager nach Südspanien geht, in das auch die jungen Nachwuchsspieler Felix Paschke, Elijah Krahn und Bent Andresen mitreisen werden. Bis dahin aber steht im Volkspark harte Arbeit auf dem Programm. Und ganz viel Vorfreude, denn vom 3. Platz aus starten die Rothosen hoffnungsvoll in die restlichen 16 Spiele. Vorfreude herrscht vor allem auch bei den Rekonvaleszenten, die nach und nach ins Mannschaftstraining zurückkehren werden: Josha Vagnoman, Stephan Ambrosius, Maxi Rohr, Keeper Daniel Heuer Fernandes & Co. - sie alle stehen nun wieder mehr auf dem Platz und wollen sich bis zum Punktspielstart am 14. Januar in Dresden heranarbeiten. Und der Startschuss dafür ist heute erfolgt.