skip_navigation

Team

29.08.21

David Bates wechselt zum FC Aberdeen

Der 25-jährige Innenverteidiger kehrt in seine Heimat zurück. 

David Bates verlässt den HSV. Der 25-jährige Schotte wechselt zurück in seine Heimat zum FC Aberdeen. Darauf einigten sich die beiden Clubs am Sonnabend (28. August). Bates kam 2018 von den Glasgow Rangers zu den Rothosen und absolvierte in seiner ersten Saison in der 2. Liga 28 Pflichtspiele mit der Raute auf der Brust, in denen er einen Treffer erzielte. Im Sommer 2019 ging er auf Leihbasis zu Sheffield Wednesday in die dritte englische Liga, wo er aufgrund einer Verletzung allerdings nur eine Partie absolvierte. In der vergangenen Saison lieh in Cercle Brügge aus, für die er in der Jupiler Pro League in 21 Spielen auflief. Nach seiner Rückkehr hielt sich der 1,93 Meter große Innenverteidiger zuletzt bei der U21 fit. Nun geht es zurück nach Schottland zum Europapokalsieger von 1983. „David hat sich bei uns immer einwandfrei verhalten. Wir wünschen ihm für die Zukunft in seiner Heimat alles Gute“, sagt Sportdirektor Michael Mutzel.