skip_navigation

Testspiele

01.07.22

HSV absolviert Testspiel beim FC Basel

Die Rothosen sind am 9. Juli beim Schweizer Traditionsclub im St. Jakob-Park zu Gast, bestreiten damit das dritte internationale Testspiel der Vorbereitung. 

Nach den beiden Trainingslager-Testspielen gegen Hajduk Split aus Kroatien (2:2) und Aris Thessaloniki aus Griechenland (heute Abend ab 17.30 Uhr live bei HSVtv) bestreitet der Hamburger SV am nächsten Sonnabend (9. Juli) kurzfristig ein weiteres internationales Freundschaftsspiel: So sind die Rothosen beim Schweizer Traditionsclub FC Basel im altehrwürdigen St. Jakob-Park zu Gast. Die Partie beim 20-fachen Meister und 13-maligen Pokalsieger der Schweiz findet aufgrund des Konzertsommers im Volksparkstadion auswärts statt und wird um 15.30 Uhr angepfiffen. Tickets gibt es zum Preis von 20.- (Haupttribüne) bzw. 10.- (Gastsektor) Schweizer Franken und können ab Montag über den Ticketverkauf des FC Basel erworben werden. 

Zuletzt spielten die Rothosen im Rahmen des HSV-Volksparkfestivals 2021 gegen den FC Basel und setzten sich durch einen Treffer von Manuel Wintzheimer mit 1:0 durch. Das letzte Duell der beiden Traditionsclubs im St. Jakob-Park fand wiederum im Rahmen der HSV-Wintervorbereitung der Saison 2019/20 statt. Damals siegten die Rothosen mit 2:0 durch die Tore von Jeremy Dudziak und Sonny Kittel. Letztgenannter steht auch dieses Mal im Kader der Rothosen und freut sich auf das dritte Testspiel gegen einen international hochkarätigen Gegner.