skip_navigation

Saison

06.05.20

Patrick Esume unterstützt den HSV weiterhin

Der 46-jährige Footballcoach setzt seine Mitarbeit im HSV-Trainerteam bis Saisonende fort.

Patrick Esume, den meisten Sportfans besser bekannt als „Coach Esume“ vom American Football und aus diversen TV-Formaten, setzt seine im Februar als Hospitanz begonnene Arbeit beim HSV fort. „Ich freue mich darauf, das Trainerteam und die Mannschaft unterstützen zu können. Der Austausch mit den Trainern und Spielern bei meinem ersten Kurzbesuch hat Appetit auf mehr gemacht und war sehr gut“, sagt Esume. Trainer Dieter Hecking, der Esumes Mitarbeit bewilligt und gefördert hatte, empfindet die Unterstützung ebenfalls als positiv: „Patrick Esume bringt mit seinen Erfahrungen im Teamsport neue Impulse ein. Wir haben uns inhaltlich ausgetauscht, haben viele Gespräche geführt und wollen nun an die ersten Eindrücke der gemeinsamen Arbeit anknüpfen.“

Esume wird bis zum Saisonende der aktuell noch unterbrochenen Spielzeit das Trainerteam unterstützen. „Wir nutzen den Umstand, dass Patrick aktuell Zeit hat und ebenfalls von dieser Zusammenarbeit profitieren will, weil er neue Erfahrungen in einem aktuell sehr ungewöhnlichen Umfeld sammeln kann“, sagt Sportvorstand Jonas Boldt.

Erfolgreicher Trainer mit Wurzeln in Hamburg

Initiatoren der Zusammenarbeit waren im Februar Hecking und Boldt, der Esume während seiner Tätigkeit bei Bayer Leverkusen kennengelernt hatte. Beiden tauschten sich mehrfach aus, blieben in Kontakt und verabredeten Anfang des Jahres gemeinsam mit Trainer Hecking die Hospitation in Esumes Heimatstadt Hamburg. Der in Hamburg-Eimsbüttel geborene Sportfreak, der in den 90er-Jahren für die Hamburger Football-Teams Silver Eagles, Blue Devils und Wild Huskies spielte und später als Trainer auf internationaler Bühne beachtliche Erfolge (German-Bowl-Sieger, World-Bowl-Sieger, Französischer Meister, GFL-Coach-Of-The-Year, World-Games-Sieger, Europameister mit Frankreich) erzielte, kehrte damit in Sachen Fußball zu seinen sportlichen Wurzeln zurück: Esume spielte vor seiner Football-Karriere jahrelang beim SC Union 03 und beim ETSV Altona-Eidelstedt (heute SV Eidelstedt).

Datenschutz-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um dir ein optimales HSV-Website-Erlebnis zu bieten. Wenn du uns per Klick auf „Alles zustimmen“ dein Einverständnis gibst, verarbeiten wir Daten zum Zwecke der Analyse und Personalisierung. Dieses Einverständnis kannst du jederzeit widerrufen oder über „Speichern“ eine eingeschränkte Auswahl treffen.

Notwendig

Diese Stufe ermöglicht grundlegende Funktionen der HSV-Webseite und ist für die einwandfreie Darstellung unserer Webseite erforderlich

Analyse

Mit dem Zulassen dieser Stufe hilfst du uns dabei, unsere HSV-Webseite mittels anonymisierter Daten zu analysieren und zu verbessern.

Personalisierung

Mit dieser Einstellung ermöglichst du uns, dir passende HSV-Produkte und Werbeanzeigen vorzuschlagen.

Weitere Informationen findest du in unseren DATENSCHUTZHINWEISEN