skip_navigation

Testspiel

13.01.17

2:1 - HSV siegt beim Trainingslager-Abschluss

Der Hamburger SV hat zum Abschluss seines Trainingslagers in Dubai das zweite Testspiel gegen den chinesischen Erstligisten Henan Jianye FC mit 2:1 gewonnen, die Hamburger Treffer erzielten Filip Kostic und Nicolai Müller.

Ehe es am Samstag zurück nach Hamburg geht, absolvierte der HSV im Zuge seines Dubai-Trainingslagers am Freitagabend (13. Januar) das zweite Testspiel des Jahres. Und gegen den chinesischen Erstligisten Henan Jianye FC erwischten die Rothosen auf dem Trainingsplatz des Nad Al Sheba Sports Complex einen hervorragenden Start - bereits nach 90 Sekunden stand es durch Tore von Filip Kostic und Nicolai Müller 2:0. In den Minuten danach ergaben sich für Gregoritsch und Douglas Santos weitere gute Gelegenheiten, die jedoch nicht den dritten Treffer nach sich zogen. Stattdessen verarbeitete der Chinese Super League-Club nach und nach diesen frühen Doppelschlag und kam zurück ins Spiel, in dem Yang Chanpeng nach einer knappen halben Stunde (26.) dann sogar der Anschlusstreffer gelang. Mit diesem 2:1 ging es auch in die Halbzeitpause, in der beide Teams etliche Male wechselten.

So entwickelte sich in den zweiten 45 Minuten nicht mehr der ganz große Spielfluss, zumal man den Rothosen auch anmerkte, dass die Beine am letzten Abend des neuntägigen Trainingslagers und insgesamt knapp 20 Trainingseinheiten etwas schwer waren. Am Ende blieb es deshalb - trotz weiterer Möglichkeiten für Holtby und Waldschmidt, das Ergebnis doch noch ein wenig höher zu gestalten - beim 2:1-Erfolg des HSV, dem einige mitgereiste und auch in Dubai lebende HSV-Fans beiwohnten und den Trainer Markus Gisdol als "gute Einheit und positiven Abschluss" des Dubai-Trainingslagers wertete.

 

Das Spiel im Stenogramm:

Hamburger SV 1. HZ: Mathenia - Diekmeier, Djourou, Mavraj, Douglas Santos - Sakai, Ostrzolek - Müller, Gregoritsch, Kostic - Wood

Hamburger SV 2. HZ: Mickel - Diekmeier (70. Behounek), Götz, Ostrzolek, Douglas Santos (70. Janjicic) - Sakai, Ekdal - Waldschmidt, Holtby, Gregoritsch (70. Porath) - Lasogga (75. Jatta)

Tore: 1:0 Kostic (1.), 2:0 Müller (2.), 2:1 Chanpeng (26.)

 

Die Highlights und die Stimmen zum Spiel seht ihr bei HSV total!: