skip_navigation

Team

26.06.18

Walace wechselt nach Hannover

Der HSV verkauft den 23-jährigen Brasilianer an die Leine.

Mittelfeldspieler Walace und der HSV gehen ab sofort getrennte Wege. Der HSV transferiert den Brasilianer zum Bundesliga-Club Hannover 96. Ralf Becker machte den Deal mit den Niedersachsen perfekt. „Wir wünschen Walace alles Gute bei seinem neuen Club“, sagt der Sportvorstand. Über die Ablösemodalitäten vereinbarten beide Clubs Stillschweigen.

Der 23-Jährige wechselte im Januar 2017 von Gremio Porto Alegre aus Brasilien an die Elbe und kam in der Rückrunde der Saison 2016/17 neunmal für die Rothosen zum Einsatz und erzielte dabei ein Tor. Dazu absolvierte er zwei Spiele im DFB-Pokal. In seiner zweiten Bundesliga-Saison kam er auf insgesamt 18 Einsätze, in denen er einen Treffer markierte und zwei weitere Tore vorbereitete.

Datenschutz-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um dir ein optimales HSV-Website-Erlebnis zu bieten. Wenn du uns per Klick auf „Alles zustimmen“ dein Einverständnis gibst, verarbeiten wir Daten zum Zwecke der Analyse und Personalisierung. Dieses Einverständnis kannst du jederzeit widerrufen oder über „Speichern“ eine eingeschränkte Auswahl treffen.

Notwendig

Diese Stufe ermöglicht grundlegende Funktionen der HSV-Webseite und ist für die einwandfreie Darstellung unserer Webseite erforderlich

Analyse

Mit dem Zulassen dieser Stufe hilfst du uns dabei, unsere HSV-Webseite mittels anonymisierter Daten zu analysieren und zu verbessern.

Personalisierung

Mit dieser Einstellung ermöglichst du uns, dir passende HSV-Produkte und Werbeanzeigen vorzuschlagen.

Weitere Informationen findest du in unseren DATENSCHUTZHINWEISEN