skip_navigation

Inklusion

18.05.20

Neues vom HSV

Regelmäßig gibt es hier aktuelle Neuigkeiten über den HSV in Leichter Sprache:


Die Bundesliga geht weiter

Vor Kurzem haben die Politiker wieder miteinander gesprochen.

Sie haben über die Corona-Regeln gesprochen.

Sie haben einige Regeln gelockert.

Zum Beispiel:

Alle Fussball-Vereine in der 1. und 2. Bundesliga dürfen wieder Fussball spielen.

Normalerweise kommen immer sehr viele Zuschauer in ein Fussball-Stadion.

Deshalb gelten besondere Regeln.

Zum Beispiel:

Zu den Fussball-Spielen dürfen keine Zuschauer kommen.

Und die Fussball-Spieler müssen viele Corona-Tests machen.


Der HSV spielt 2 zu 2 im ersten Spiel ohne Zuschauer

Der HSV hat am Sonntag-Mittag gegen Greuther Fürth gespielt.

Es war das 1. Spiel ohne Zuschauer in der Geschichte des HSV.

Es ist 2 zu 2 ausgegangen.

Das war sehr ärgerlich.

Was ist passiert?

Der HSV hat in der 1. Halb-Zeit ein Gegen-Tor bekommen.

Aber die Mannschaft vom HSV hat weiter gekämpft.

Kurz vor der Halbzeit-Pause hat dann Joel Pohjanpalo ein Tor geschossen.

Er hat das Tor mit dem Kopf erzielt.

Kurz nach der Halbzeit-Pause hat dann Jeremy Dudziak das 1 zu 2 geschossen.

Er hat nach einer langen Verletzung am Knie wieder mitspielen können.

Danach hat der HSV viele Chancen zum 1 zu 3 gehabt.

Aber leider keine genutzt.

Am Ende der Nachspiel-Zeit hat Greuther Fürth einen Eckball bekommen.

Greuther Fürth hat das 2 zu 2 geschossen.

Der HSV hat damit nur einen Punkt bekommen.

Das hat der Trainer gesagt:

  • Die Situation war für alle sehr ungewohnt.
  • Das späte Gegen-Tor war sehr ärgerlich.
  • Das tut weh.
  • Wir hätten ein 3. Tor schießen müssen.
  • Aber nach dem 1 zu 1 haben wir unsere Leistung verbessert.

Jetzt hat der HSV 45 Punkte.

Und ist in der Tabelle wieder auf dem 2. Platz. 

Bielefeld ist weiter Tabellen-Erster.


Nächstes Spiel: Arminia Bielefeld

Am 27. Spieltag spielt der HSV gegen Arminia Bielefeld.

Der HSV spielt zu Hause. 

Das bedeutet: Der HSV spielt in Hamburg, im Volksparkstadion.

Das Spiel findet am Sonntag statt.

Es beginnt um 13.30 Uhr.

Es ist ein besonderes Fußball-Spiel.

Weil der Tabellen-Erste gegen den Tabellen-Zweiten spielt.

Man nennt es: Spitzen-Spiel.

Das Spiel findet wieder ohne Zuschauer statt.


Datenschutz-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um dir ein optimales HSV-Website-Erlebnis zu bieten. Wenn du uns per Klick auf „Alles zustimmen“ dein Einverständnis gibst, verarbeiten wir Daten zum Zwecke der Analyse und Personalisierung. Dieses Einverständnis kannst du jederzeit widerrufen oder über „Speichern“ eine eingeschränkte Auswahl treffen.

Notwendig

Diese Stufe ermöglicht grundlegende Funktionen der HSV-Webseite und ist für die einwandfreie Darstellung unserer Webseite erforderlich

Analyse

Mit dem Zulassen dieser Stufe hilfst du uns dabei, unsere HSV-Webseite mittels anonymisierter Daten zu analysieren und zu verbessern.

Personalisierung

Mit dieser Einstellung ermöglichst du uns, dir passende HSV-Produkte und Werbeanzeigen vorzuschlagen.

Weitere Informationen findest du in unseren DATENSCHUTZHINWEISEN