Zum Inhalt springen

Alle Camptermine & Anmeldung

Save the Date: HSV-Fußballschulen-Cup

Kontakt & Fragen

Kontakt & Fragen zur HSV-Fussballschule

HSV-Fußballschule
Sylvesterallee 7
22525 Hamburg
Telefon: (040) 4155 - 1887
Fax: (040) 4155 - 1348
E-Mail: fussballschule@hsv.de
Oft gestellte Fragen
Welche Jahrgänge können an der HSV-Fußballschule 2017 teilnehmen?
An den Ferien- und Wochenendcamps des Jahres 2017 können die Jahrgänge 2004 – 2010 teilnehmen. Es nehmen zwischen 60 und 75 Kinder an jeder Fußballschule teil, die dann altersgerecht in 4 oder 5 Gruppen eingeteilt werden. Wir bitten um Verständnis, dass die Altersgrenzen eingehalten werden. Sollte es so sein, dass auch Kinder des Jahrgangs 2011 an der Fußballschule teilnehmen möchten, ist dies in Ausnahmefällen möglich, das Mindestalter zu Campbeginn muss aber 6 Jahre betragen. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass die Teilnahme für unter 6 jährige noch zu früh ist, auch wenn sie bereits im Verein spielen.
Was kosten die 5-Tageskurse ohne Übernachtung?
Die Wochenkurse über 5 Tage kosten 187 Euro. Im Preis enthalten ist das professionelle Training von 09.30 Uhr – 15.30 Uhr. Jeder Teilnehmer erhält eine tolle Fußballschulen-Trainingsausrüstung (Kurzarmtrikot mit Nummer und Name, kurze Hose und Stutzen). Natürlich gibt es während des Camps die eine oder andere Überraschung. Zudem sind das Mittagessen und die Getränke während des Tages im Preis inbegriffen.
Was kosten die 4-Tageskurse ohne Übernachtung?
Die 4-Tageskurse kosten 162 €. Die Leistungen sind die gleichen wie bei einem 5-Tagescamp.
Was kostet ein Wochenendcamp?
Die Wochenendcamps kosten 87 Euro. Trainiert wird von 9:30 Uhr - 15:30 Uhr. Neben den professionellen Trainingseinheiten und der Verpflegung ist ein Fußballschulen-Trikot (Kurzarm mit Name und Nummer) und eine Trinkflasche im Preis enthalten.
Was hat es mit dem Indoor Camp auf sich?
In 2016 bieten wir auch Camps in Soccer Hallen an. Der Preis beträgt 199 Euro. Die Leistungen sind die gleichen, wie bei einem 5-Tagescamp.
Gibt es auch Übernachtungscamps?
Aller Voraussicht nach wird im Jahr 2017 kein Übernachtungscamp statt finden.
Wie viel kosten die dreitägigen Torwartcamps und wer kann teilnehmen?
An den Torwartcamps können die Jahrgänge 2003 - 2009 teilnehmen. Die Torwartcamps kosten 140 Euro. In den drei Tagen wird von 09.30 Uhr – 15.30 Uhr durch die Luft geflogen. Die Teilnehmer erhalten ebenfalls eine Fußballschulenausrüstung. Zudem sind, wie bei allen anderen Camps, das Mittagessen und die Getränke während des Tages enthalten.
Gibt es eine Ermäßigung für Kids-Club Mitglieder?
Die Kids-Club Mitglieder erhalten pro Camp 5 Euro Ermäßigung. Einen Rabatt für Geschwister gibt es bei uns leider nicht.
Was passiert bei Krankheiten oder Verletzungen?
Grundsätzlich ist die Teilnahme nur bei Krankheiten oder Verletzungen zu stornieren. Wird die Teilnahme mindestens drei Wochen vor Campbeginn abgesagt, werden 25 % Stornogebühr erhoben. Bei einer Absage in den letzten drei Wochen vor Campbeginn beträgt die Stornogebühr 35 %. Bei einem krankheits- oder verletzungsbedingten Abbruch des Camps besteht kein Anrecht auf Erstattung der Teilnahmegebühr. Die Ausrüstung erhalten die Teilnehmer natürlich in jedem Fall und wir bemühen uns, jeweils eine faire und angemessene Lösung zu finden. Dies ist uns bislang immer gelungen.
Was ist das Fördertraining?
Das Fördertraining ist eine Ergänzung zum eigenen Vereinstraining. Das Training findet einmal wöchentlich in einem Fußball-Center in Hamburg und Umgebung statt. Jeder Kursblock beinhaltet 5 oder 6 Trainingseinheiten a 75 Minuten. In den Fußball-Centren finden die Teilnehmer optimale Bedingungen vor, um Ihr Können zu verbessern. Angeboten wird das Fördertraining für 6 – 12 jährige Feldspieler. Für alle E – A Jugendtorhüter bieten wir neben den Torwartcamps in Norderstedt auch eine Torwartschule an, wo die Torhüter ebenfalls einmal pro Woche trainiert werden.
Wie oft im Jahr kann ein Kind teilnehmen?
Falls Ihr vom Fußball gar nicht genug bekommen könnt, sind beliebig viele Teilnahmen pro Jahr möglich. Allerdings würden wir nicht unbedingt mehr als zwei Campteilnahmen pro Jahr empfehlen. Eine Wiederholung am Fördertraining halten wir für sinnvoll, damit das Gelernte wiederholt und vertieft werden kann.
Wann bekomme ich eine Bestätigung?
Nachdem Ihr Euch über unser Online Anmeldeformular angemeldet habt, erhaltet Ihr sofort nach der Eingabe eine Bestätigung per Mail. Einige Wochen vor dem Camp gibt es noch mal einen Brief mit weiteren Informationen.
Wann wird das Geld abgebucht?
Das Geld wird einige Wochen vor dem Camp abgebucht. Den genauen Termin bekommt Ihr dann in dem Info-Brief. Auch wenn Ihr schon im Kids-Club seid, oder schon öfter an der Fußballschule teilgenommen habt, ist es wichtig, dass Ihr uns die richtigen Bankdaten nennt. Wenn wir an die Bank die falschen Daten übermitteln, entstehen jeweils ärgerliche Zusatzgebühren in Höhe von ca. 3,00 bis 4,00 €.
Wer trainiert die Teilnehmer?
Das Training wird von HSV-Fußballschulentrainern und erfahrenen Sportstudenten geleitet. Alle Trainer sind mit großem Engagement dabei und vermitteln nicht nur viel Freude, sondern haben alle das Ziel, dass die Teilnehmer während den Camps einiges dazu lernen. Wir haben ein tolles Trainingskonzept und trainieren nach einer ähnlichen Trainingsphilosophie wie die HSV-Jugendmannschaften.
Was möchte der HSV mit der Fußballschule erreichen?
Wir freuen uns über jeden Teilnehmer, egal ob guter Vereinsspieler oder erst Anfänger. Die Fußballschule möchte die Kinder für den Fußball und den HSV begeistern. Es kann durchaus vorkommen, dass talentierte Spieler an unser Nachwuchsleistungszentrum weitergegeben werden. Uns ist dennoch wichtig, dass die Teilnehmer ohne Druck trainieren und Freude am Fußball haben.
Melden sich auch Mädchen für die Camps an?
Natürlich sind Mädchen bei allen Kursen gleichermaßen willkommen. Allerdings sind erfahrungsgemäß nicht so viele Mädchen bei den Camps dabei. Sie haben aber genauso viel Freude am Training wie die Jungs.

Bildergalerie FBS

Facebook

Trenner

Highlights aus der Fussballschule

Video 2016