Zum Inhalt springen

Walk of Fame am Volksparkstadion

Volksparkstadion

Walk of Fame am Volksparkstadion

50 HSV-Legenden sind auf dem Walk of Fame am Stadion mit ihren Hand- oder Fußabdrücken verewigt worden.

Es ist der Ort der HSV-Legenden: der „Walk of Fame“ vor dem Hamburger Volksparkstadion. Rund um den Uwe-Seeler-Fuß in unmittelbarer Nähe der Nordostrampe des Stadions finden sich bereits 49 andere ehemalige Größen des HSV mit ihrem Namen wieder. Je nach Funktion und Position haben sich die auserwählten Persönlichkeiten hier mit ihren Hand- beziehungsweise Fußabdrücken verewigt. Die Idee für diese Aktion kam vor Jahren von Unternehmer und HSV-Fan Andreas Maske.

Das sind die HSV-Legenden auf dem "Walk of Fame":

Özcan Arkoc, Harry Bähre, Udo Bandow, Horst Dehn, Gert „Charly“ Dörfel, Jürgen Groh, Ernst Happel, Thomas von Heesen, Gerhard Heid, Peter Hidien, Holger Hieronymus, Bernd Hollerbach, Horst Hrubesch, Ditmar Jakobs,  Manfred Kaltz, Rudi Kargus, Kevin Keegan, Dr. Wolfgang Klein, Franz Klepacz, Kuno Klötzer, Dr. Peter Krohn, Gerd Krug, Fritz Laband, Felix Magath, Günther Mahlmann, Caspar Memering, Jochen Meinke, Klaus Neisner, Günter Netzer, Peter Nogly, Mladen Petric, Erwin Piechowiak, Jupp Posipal, Willi Reimann, Uwe Reuter, Hermann Rieger, Hans-Jürgen Ripp, Horst Schnoor, Willi Schulz, Dieter Seeler, Erwin Seeler, Uwe Seeler, Ulrich Stein, Klaus Stürmer, Georg Volkert, Bernd Wehmeyer, Jürgen Werner, Martin Wilke, Peter Wulf, Klaus Zazcyk