skip_navigation

Nachwuchs

08.08.22

2:1 - U21 ringt Havelse nieder

Jonah Fabisch und Daouda Beleme erzielen die Treffer beim Auswärtssieg der Rothosen.

Die U21 des Hamburger SV hat ihr erstes Auswärtsspiel der Saison 2022/23 gewonnen. Beim Drittligaabsteiger TSV Havelse setzten sich die Rothosen am Sonntag nach Toren von Jonah Fabisch und Daouda Beleme mit 2:1 durch und fuhren dabei im zweiten Spiel der Spielzeit die Punkte vier, fünf und sechs ein. Ein gelungener Auftakt, von dem sich die junge Regionalliga-Mannschaft zusätzliches Selbstvertrauen für die kommenden schwierigen Partien erhofft. 

Im Wilhelm-Langrehr-Stadion erwischten die Spieler von Trainer Pit Reimers wie schon in der Vorwoche gegen Kiel einen ordentlichen Start in das Spiel. "Die ersten 30 Minuten waren richtig gut, wir konnten direkt an unsere starke Leistung aus dem Auftaktspiel anknüpfen und haben sowohl gegen als auch mit dem Ball klasse gearbeitet", freute sich Reimers dementsprechend über die Vorstellung seiner Schützlinge. Folgerichtig gingen die Rothosen durch einen Fernschuss von Kapitän Jonah Fabisch (16.) sowie einen flachen Schuss in die lange Ecke von Stürmer Daouda Beleme (27.) mit 2:0 in Führung, gaben das Spiel im Nachgang aber etwas aus der Hand und kassierten noch vor der Halbzeitpause den 1:2- Anschlusstreffer (39.). Vor und nach dem Seitenwechsel vergaben zudem Robin Velasco und Torschütze Beleme jeweils aussichtsreiche Chancen, um auf 1:3 zu stellen, scheiterten dabei jeweils am Pfosten.

So blieb es bis zum Schluss eine spannende Begegnung, auch wenn das Spielfluss innerhalb der zweiten Halbzeit mehr und mehr zu Gunsten von langen Bällen und Standardsituationen aufgegeben wurde. "Wir haben uns mit allen Mitteln und sicherlich auch etwas Glück gewehrt und konnten die Punkte so behalten", bilanzierte Reimers im Nachgang.

Das Spiel im Stenogramm: 

TSV: Opitz - Teichgräber (58. Rufidis), Tasky, Minz, Schleef - Riedel, Drawz (68. Dursun) - Kukanda (58. Ilic), Kim (68. Cicek), Langfeld (76. Qela)- Jaeschke (C)

U21: Oppermann - Hein, Duah, Großer, Sommer - Rexhepi (60. Harz), Fabisch (C), Kilo (88. Sohn), Velasco (78. Seifert) - Beleme, Otuali (69. Burmeister)

Tore: 0:1 Jonah Fabisch (16.), 0:2 Daouda Beleme (27.), 1:2 Julius Langfeld (39.)

Gelbe Karten: Tasky / Harz, Oppermann

Schiedsrichter: Jannik Schneider

Fans: 579