skip_navigation

Nachwuchs

20.09.18

Drei Heimsiege sollen es sein

Für die U19, U17 und die U16 gibt es an diesem Wochenende das gleiche Ziel: Heimsieg.

Der Fünfte gegen den Elften heißt das Duell am Sonnabend um 13 Uhr am Volksparkstadion. Denn die U19 des Hamburger SV muss gegen den TSV Havelse ran. „Wir erwarten eine Mannschaft, die defensiv organisiert steht und versucht zu kontern. Unsere Aufgabe ist es, geduldig zu bleiben und an die Leistung vom letzten Spiel anzuknüpfen“, sagt U19-Trainer Daniel Petrowsky. Nach dem vergangenen 3:0-Auswärtssieg beim VfL Osnabrück haben die Rothosen gute Chancen auf den nächsten Sieg. Denn Havelse musste vergangene Woche in Leipzig viermal den Ball aus dem eigenen Netz holen, konnten selbst aber nicht erfolgreich werden. Und trotz des Sieges am ersten Spieltag konnte Havelse sich bisher keinen weiteren Punkt erkämpfen.

Für die U17 geht es am Sonntag um 14 Uhr an der Wolfgang-Meyer-Sportanlage gegen TB Berlin. Für beide Teams verlief das vergangene Spiel nicht wie erhofft. Die Hamburger haben auswärts in Hannover ähnlich wie gegen Wolfsburg eine starke Leistung gezeigt, dennoch konnten sie nur einen Punkt mit nach Hause nehmen. Die Berliner mussten hingegen gegen den Tabellenletzten SC Borgfeld ran. Diese holten in dem Spiel ihren ersten Punkt in dieser Saison. „TeBe ist ein starker Aufsteiger, der sehr zweikampfbetont spielt. Sie agieren mit vielen langen Bällen und haben beim Auswärtssieg in Bremen bewiesen, dass sie effektiv Fußball spielen können“, erklärt U17-Trainer Pit Reimers.

Auch die U16 hat an diesem Wochenende ein Heimspiel. Das Team von Trainer Bastian Reinhardt spielt am Sonnabend um 12 Uhr ein Nordderby am Volksparkstadion. SV Werder Bremen heißt der Gegner, den die Hamburger bezwingen wollen. „Ich denke, es wird ein Spiel auf Augenhöhe, denn sie haben letztes Jahr mit deutlichen Vorsprung die Meisterschaft geholt. Dennoch haben wir viel Selbstvertrauen getankt und sind auf alles vorbereitet“, sagt U16-Trainer Reinhardt. Die U16 konnte bisher einen perfekten Start in die Saison hinlegen und das soll auch so weitergehen. Denn mit drei Siegen aus drei Spielen stehen sie auf Platz eins, Bremen bisher auf Platz sieben.

Team

Datum/Uhrzeit

Begegnung

Ort

U19

22.09./13:00 Uhr

6. ST. A-Junioren-Bundesliga TSV Havelse

Campus

U17

23.09./14:00 Uhr

7. ST. B-Junioren-Bundesliga TeBe Berlin

Wolfgang-Meyer-Sportanlage

U16

22.09./12:00 Uhr

4. ST B-Junioren-Regionalliga Werder Bremen

Campus