Zum Inhalt springen

Auftakt der lebenslangen Mitgliedschaft

Verein

05.06.18

Auftakt der lebenslangen Mitgliedschaft

HSV ehrt feierlich die ersten lebenslangen Mitglieder.

Am vergangenen Montagabend (4. Juni) wurden die ersten lebenslangen Mitglieder des HSV e.V. feierlich in der Handwerkskammer Hamburg begrüßt. Der Ort war dabei zugleich ein ganz besonderer - im Gebäude der Handwerkskammer Hamburg fand am 3. Juni 1919 die erste Mitgliederversammlung des HSV nach dem Zusammenschluss der drei Gründungsvereine statt.

Vereinspräsident Bernd Hoffmann begrüßte zu Beginn der Veranstaltung die anwesenden Gäste, darunter Ehrengast Uwe Seeler, zahlreiche lebenslange Mitglieder, Vertreter aus den Vereinsgremien und den Medien. Unter den anwesenden Gästen befanden sich auch die früheren Präsidiumsvertreter Jens Meier und Dr. Ralph Hartmann, die das Projekt während ihrer Amtszeit initiiert und geplant hatten und jetzt auch selbst ihre lebenslange Mitgliedschaft beim HSV abgeschlossen haben.

In seiner Rede blickte HSV-Präsident Bernd Hoffmann auf die Geschichte des HSV zurück und hob hervor, dass die lebenslange Mitgliedschaft HSVern eine Möglichkeit gibt, ihre tiefe Verbundenheit mit ihrem Herzensverein zum Ausdruck zu bringen. „Alleine 130 abgeschlossene lebenslange Mitgliedschaften, bevor wir mit der heutigen Auftaktveranstaltung überhaupt in die größere Kommunikation zu diesem Thema gehen, zeigen, wie sehr Sie alle hinter dem HSV stehen. Ebenso die mehr als 4.500 neuen Anträge für die allgemeine HSV-Mitgliedschaft und die jetzt über 80.000 Mitglieder, die teilweise seit Jahren oder sogar Jahrzehnten ein sehr wichtiger Rückhalt für unseren Verein sind.“

Uwe Seeler erhielt die lebenslange HSV-Mitgliedschaft mit der Nummer 1.

Anschließend wurden die ersten lebenslangen Mitglieder geehrt. Hierfür wurden die mehr als 50 anwesenden Mitglieder nacheinander auf die Bühne gebeten, um dort ihre Urkunde und die Willkommensbox vom Präsidium überreicht zu bekommen. Ein erstes Highlight für die Teilnehmer gab es bereits bei der Verkündung der ersten lebenslangen Mitgliedschaft, welche als besondere Ehrung an Uwe Seeler vergeben wurde. Eine weitere Überraschung folgte im Anschluss: HSV-Cheftrainer Christian Titz bekennt sich ebenfalls lebenslang zum HSV. Per Videobotschaft bedankte sich der 47-Jährige, der leider nicht vor Ort sein konnte, bei allen HSV-Fans für das leidenschaftliche Engagement und die Unterstützung der Mannschaft. Im Anschluss an die feierliche Überreichung der Willkommensboxen hatten alle Anwesenden die Möglichkeit sich in einem „Get-together“ kennenzulernen und auszutauschen.

Weitere Informationen über die lebenslange Mitgliedschaft sind unter www.raute-dich.de/lebenslange-mitgliedschaft zu finden.